Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Informationen zu den regionalen Fortbildungen

Kompetenzorientierter und standardbasierter Unterricht im Fach Französisch in der Sek. I und Sek. II am Gymnasium

Auf der Grundlage von Unterrichtserfahrungen mit dem Bildungsplan wurden zu kompetenzorientiertem und standardbasiertem Unterricht regionale bzw. schulinterne Fortbildungen entwickelt, die landesweit angeboten werden. Dabei stehen Unterrichtsvorbereitung, Diagnostik und binnendifferenziertes Unterrichten in heterogenen Lerngruppen im Zentrum der auf die Unterrichtspraxis ausgerichteten Fortbildungen.

Konzeption der Fortbildung

Ziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit aufgabenorientierten Lernprozessen in den Kompetenzbereichen Leseverstehen, Hör-/Hörsehverstehen, Sprechen, Sprachmittlung und Schreiben (Sekundarstufe I und II) vertraut zu machen, so dass sie mit differenzierten Angeboten den Lernzuwachs ihrer Schülerinnen und Schüler individuell fördern können.

Die Aufgabenbeispiele für die Klassen 6, 8, 10 und die Kursstufe berücksichtigen stufenspezifische Herausforderungen und setzen entsprechende Kompetenzschwerpunkte.

Zielgruppe

Mitglieder der Fachschaft Französisch bzw. Lehrkräfte, die das Fach Französisch in der Sekundarstufe I und/oder II unterrichten.

Veranstaltungsort

[wird vom jeweiligen RP organisiert]

Organisation

Regionale bzw. schulnahe/schulinterne Umsetzung

Dauer/ Umfang

Ein bis zwei Halbtage, zwei bis vier Module

Leitung

[wird vom jeweiligen RP organisiert]

Programm

Schwerpunkte der Fortbildung sind u.a.:

Aufgabenorientierte Schulung des Hör-/Hörsehverstehens, des Sprechens, des Schreibens und der Sprachmittlung an exemplarischen Aufgaben, auch unter Einbeziehung von Internetangeboten, spezifischer Methoden wie der Projektarbeit und weiterer Differenzierungs- und Individualisierungsmaßnahmen.
Die Module decken insgesamt die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II ab und befassen sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themen:

Modul 1:      Lernaufgaben zur Förderung der internationalen Kompetenz

Modul 2:      Aufgabenorientiertes Arbeiten in Lehrbuchphase

Modul 3:      Aufgaben- und themenorientierter Umgang mit Jugendliteratur

Modul 4:      Aufgabenbeispiele zur Schulung des Hör-/Hörsehverstehens und Vorstellung eines Moodle-Kursraums

Die Materialien der Fortbildungen werden auf dem Lehrerfortbildungsserver (/.... ) allen interessierten Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung gestellt. Sie haben so die Möglichkeit, vor und nach den Fortbildungen Anregungen, Übungen und Tutorials zu beziehen.