Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Nutzungsordnung pädagogisches Netz

Die Nutzungsordnung umfasst

  • Regelungen für den Einsatz von PCs und Notebooks im Unterricht

sowie

  • Regelungen für den Einsatz mobiler Geräte im Unterricht.

Beide Dokumente beinhalten jeweils zwei Teile. Im ersten Teil werden  „Allgemeine Rahmenbedingungen“ beschrieben, die auch als Vorlage zur Erweiterung der Schulordnung dienen. Im zweiten Teil finden Sie Formulierungshilfe für die „schulinteren Regelungen“.
Im „Allgemeinen Rahmenbedingungen“ der Nutzungsordnung „Einsatz von PCs und Notebooks im Unterricht“ finden Sie Regeln zu folgenden Bereichen:

  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Passwörter
  • Bereitstellung und Nutzung von „Digitalisaten“ (digitalen Materialien) nach § 52a UrhG
  • Nutzung von Informationen aus dem Internet
  • Verbotene Nutzungen
  • Eingriffe in die Hard- und Softwareinstallation
  • Schutz der Geräte
  • E-Learning-Plattform „Moodle“  - Kursraummitglieder

Im zweiten Teil finden Sie Formulierungshilfen für die schulinternen Regelungen.

  • Zugang zum pädagogischen Netz
  • E-Mail im Unterricht
  • WLAN Zugang
  • Nutzungsberechtigung, Benutzerausweis

Im allgemeinen Teil der Erweiterung der Nutzungsordnungsordnung für den Einsatz mobiler Geräte im Unterricht werden folgende Punkte beschrieben

  • Voraussetzungen für die Nutzung
  • Allgemeine Regeln für die Nutzung (Geräte, Accounts, WLAN Nutzung an der Schule sowie Regeln für die unterrichtliche Nutzung inkl. Unterrichtsvorbereitung und  Unterrichtsnachbereitung
  • Informationspflicht
  • Haftung

Die schulinteren Regelungen umfassen Aussagen zu

  • WLAN Zugang
  • App Store Accounts
  • sowie schulinterne Regeln für die Nutzung

Die Nutzungsordnung sollte von Lehrern und Schülern ggf. von Eltern unterschrieben werden, da alle aufgefordert sind zu einem reibungslosen Betrieb beizutragen und die notwendigen Regeln einzuhalten.

 

Nutzungsordnung [doc] [131 KB] (Stand: 1.12.2016)
Nutzungsordnung für mobile Geräte [docx] [81 KB] (Stand: 18.11.2016)

 

Diese Mustererklärungen sind juristisch geprüft.
Dennoch kann lehrerfortbildung-bw.de hierfür keine rechtsverbindliche Verantwortung übernehmen.