Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Cloud

Internet Informationen rund um die Pflege einer eigenen Cloud!

 

Grundlagen

Informationen zum Cloud Computing
Vor- und Nachteile der Cloud.

Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud
Daten in der Cloud sind doppelt gefährdet: Sie können verloren gehen oder sie können in die falschen Hände geraten.

Die eigene Cloud

Hardware für die eigene Cloud
Hardware für die eigene Cloud ist nicht teuer. Ein Mini-Rechner wie der Raspberry Pi genügt für eine Arbeitsgruppen-Cloud.

Betriebssystem Raspbian
Raspbian auf dem Raspberry Pi installieren.  

Installationsvarianten
Wir empfehlen Ihnen die geeigneten Varianten.

Sicherer Zugriff auf die eigene Cloud  
Auch die eigene Cloud sollte über das Internet erreichbar sein. Wir zeigen, was dabei zu beachten ist.

Synchronisation

ownCloud
Cloud-Dienst auf dem eigenen Server im Netz oder auf dem Rechner im eigenen Netz: bietet die Synchronisation von Dateien, Terminen und Adressbüchern.

Seafile  
Cloud-Dienst auf dem eigenen Server im Netz oder auf einem Rechner im Haus. Bietet die Synchronisation von Dateien.

Office

Gemeinsam Dokumente in ownCloud bearbeiten
Einen ownCloud-Server für die gemeinsame Dokumentenbearbeitung einrichten.

Etherpad und Gobby: Gemeinsam Texte online schreiben
Entweder mit Gobby im lokalen Netz oder mit Etherpad im Internet.

Ethercalc: Online Tabellenkalkulation Ethercalc
Mit dem Echtzeiteditor Ethercalc gemeinsam an Tabellen arbeiten.

Weitere Clouddienste

Mumble / Murmur
Das Konferenzsystem Mumble / Murmur hilft Arbeitsgruppen bei der Zusammenarbeit über das Internet.

Programme und Anleitungen im Bereich Medienwerkstatt: Content Management Systeme (CMS)

Contentmanagement Systeme
wie Joomla, Wordpress oder DokuWiki verwalten Ihre Webseiten direkt im Netz und machen den HTML Editor überflüssig. Diese Systeme erlauben es auch, dass Nutzer Informationen und Dateien austauschen.