Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Hilfen: kommentierte Literaturhinweise, Links, Videos


(1) Volker Pfeifer: Ethisch argumentieren. Eine Anleitung anhand von aktuellen Fallanalysen , Paderborn, Schöningh, 2009

(2) Henning Franzen: EinFach Philosophieren.Ethisch urteilen , Paderborn, Schöningh, 2009
äußerst empfehlenswerte Sammlung von praxisbezogenen Unterrichtsmaterialien, didaktisch-methodischen Überlegungen, Begriffsklärungen, klausurvorschlägen u.v.m.

Ökologische Ethik

(4) Matthias Maring (Hrsg.): Fallstudien zur Ethik in Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Gesellschaft , Karlsruhe, 2011

(5) Ethik & Unterricht 3/10 Umweltethik

(6) Dieter Birnbacher: Ökologie und Ethik , Reclam, 1980/1986
darin insbes: D. Birnbacher: Sind wir für die Natur verantwortlich? S. 103 ff; L. H. Tribe: Was spricht gegen Plastikbäume? S. 20 ff

(7) Otto Friedrich Bollnow: Der Mensch und die Natur als pädagogisches Problem, in Natur in den Geisteswissenschaften, hrsg. V. Richard Brinkmann, Tübingen, Attempto, 1987, S. 75-88

(8) Dagmar Fenner: Einführung in die Angewandte Ethik, Tübingen/Narr-Francke-Attempto, 2010

(9) ders. Ökophilosophie , Reclam, 1997
darin insbes: D. Ehrenfeld: Das Naturschutzdilemma S. 135 ff; N. Rescher: Wozu gefährdete Arten retten? S. 178 ff; A. Randall: Was sagen Wirtschaftswissenschaftler über den Wert biologischer Vielfalt? S. 202 ff; D. Birnbacher: Natur als Maßstab menschlichen Handelns? S. 217 ff; Holmes Rolston: Können und sollen wir der Natur folgen? S. 242 ff

(10) Villém Flusser: Falscher Frühling , in ders. Vogelflüge. Essays zu Natur und Kultur , München, 2000

(11) Hans Jonas: Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation , stw, 1979

(12) Angelika Krebs: Naturethik. Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen
Diskussion , stw, 1997
darin insbes. A. Krebs: Naturethik im Überblick, S. 337 ff; Holmes Rolston: Werte in der Natur und die Natur der Werte S. 247 ff; Paul W. Taylor: Die Ethik der Achtung gegenüber der Natur
S. 111 ff; Hans Jonas: Prinzip Verantwortung – Grundlegung einer Zukunftsethik S. 165 ff

(13 Angelika Krebs: Ökologische Ethik I, in Nida-Rümelin, Julian: Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung. Ein Handbuch, Stuttgart, Kröner, 2005, S. 388-424

(14) Konrad Ott: Umweltethik zur Einführung , Junius, 2010
darin insbes. Der Argumentationsraum der Umweltethik S. 18

(15) Peter Singer: Praktische Ethik , Reclam, 1984/1994/2013 3
die dritte, überarbeitete Auflage enthält ein neues Kap. zur ethischen Problematik des Klimawandels

(16) Ursula Wolf: Texte zur Tierethik , Reclam, 2008
darin insbes. das Kap. Tiere in der Wissenschaft S. 232 ff

(17) Ursula Wolf: Ethik der Mensch-Tier-Beziehung , Frankfurt/Klostermann, 2012
Dieses Buch bietet eine vollständige Übersicht über das Tier in allen moral-philosophischen Positionen.

(18 Martha C. Nussbaum: Grenzen der Gerechtigkeit. Behinderung, Nationalität, Spezieszugehörigkeit, Berlin, Suhrkamp, 2010
Kap. VI, „Gerechtigkeit für nichtmenschliche Tiere“ enthält eine Auseinandersetzung mit P. Singers Tierethik.

Sonstiges:

Diskussion David Richard Precht u. Robert Spaeman: Dürfen wir Tiere essen? ZDF/youtube

_ Foto-Link Geo /Landschaftsentwicklung ;

_ Gus Van Sant: Promised Land (Spielfilm über Fracking-Problematik)

_ Sebastião Salgado: Genesis (Photographien)
            _ ...
            _ ...

kommentiertes Literaturverzeichnis: Herunterladen [doc][28 KB]

kommentiertes Literaturverzeichnis: Herunterladen [pdf][58 KB]

Videos: Herunterladen [doc][22 KB]