Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Fortbildungsangebote für Moodle-Administrator/innen

Regionale Lehrerfortbildung

Thema: Datenschutz und Urheberrecht für Moodle-Admins

Ziel:
Die Regelungen der Verwaltungsvorschrift „Datenschutz an öffentlichen Schulen“ und urheberrechtliche Bestimmungen, die bei der Arbeit auf einer Lernplattform beachtet werden müssen, stellen an die EDV-Verantwortlichen an Schulen neue Anforderungen.

In dieser eintägigen Fortbildung lernen die Moodle-Admins die diesbezüglichen gesetzlichen Regelungen und die entsprechenden technischen Anforderungen kennen, so dass sie diese in ihrer Tätigkeit an der Schule umsetzen können.

Zielgruppe:
Moodle-Admins aller Schularten, die ein Moodle bei Belwü administrieren.

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie sind Admin eines Moodle, das bei Belwü gehostet ist.

Inhalt:
  • Logdateien, Löschung von Daten
  • Löschung von Schüler- bzw. Lehreraccounts
  • Datensicherung und Aufbewahrung
  • Datenverschlüsselung mit True Crypt
  • Passwortsicherheit
  • Kontrolle mit dem 4 Augen Prinzip
  • Rollen und Rechte
  • LDAPS
  • Verfahrensverzeichnis
  • Urheberrecht

 

Hinweis:

Bitte bringen Sie unbedingt Ihre Adminzugangsdaten mit!


Anmeldung:
Die Anmeldung für alle Fortbildungen erfolgt ausschließlich über "LFB online für Lehrkräfte in Baden-Württemberg". Ihre Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) erhalten Sie von Ihrer Schulleitung.

Zulassung:
Ihren Bescheid über die Zulassung oder Absage können Sie in LFB-Online nach dem Meldeschluss einsehen.

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an das SCS: , Tel: + 49 711 89 24 60, Fax: + 49 711 89 24 62 99

Reisekosten:
Die Teilnehmer/innen erhalten auf Antrag Ersatz der Reisekosten nach dem geltenden Landesreisekostengesetz. Ca. 2 Wochen nach der Fortbildung können Sie über DriveBW ( https://lbv.landbw.de/kundenportal) im Kundenportal des LBV einen Fahrtkostenantrag stellen.