Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Fallstudie


Kurzbeschreibung

Die Fallstudie ist eine handlungs- und entscheidungsbezogene Unterrichtsform, die sich auf die Lebenswelt der Lernenden bezieht und das Lernen sich unmittelbar an der Bewältigung konkret erfahrbarer Lebenssituationen ausrichtet. Die Lernenden erwerben während der Fallanalyse Kenntnisse über die Arbeits- und Wirtschaftswelt.

Möglichkeiten individueller Förderung
  • Eine hohe Schüleraktivität mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen, die von den Schülern entsprechend ihrer besonderen Fähigkeiten und Qualifikationen übernommen werden.
  • Durch einen hohen Realitäts- und Praxisbezug wird die berufsorientierte Kompetenzentwicklung individuell gefördert.
  • Durch eine starke Problemorientierung wird die individuelle Problemlösefähigkeit und die Entscheidungskompetenz der Schüler gefördert.
  • Mit gezielter und geplanter Aufgabenverteilung innerhalb der Fallstudie kann die Lehrkraft aufgrund von Diagnosen eine individuelle, lernzielorientierte Förderung der Schüler vornehmen.
Durchführung

Einstieg- oder Problemkonfrontationsphase

  • Fallvorstellung
  • Situationsanalyse
  • Problemformulierung – Problemstrukturierung
  • Rollenverteilung und Gruppenbildung

Informations- oder Sammlungsphase

  • Auswertung der vorgegebenen Informationen
  • Sammlung von Arbeitsmaterialien und Informationen
  • Überlegungen und Planung zur Problemlösung

Explorations- oder Entscheidungsvorbereitungsphase

  • Planung der Problemlösung
  • Entwicklung von Lösungsalternativen

Resolutions- oder Entscheidungsphase

  • Kritische Überprüfung der gefundenen Lösungsalternativen
  • Begründung der Entscheidung für die Lösungsalternative

Disputationsphase

  • Vortragen der Entscheidung im Plenum
  • Diskussion über die Lösungen
  • Argumentative Verteidigung der eigenen Lösung

Kollations- oder Vergleichsphase

  • Vergleich der Lösung mit einer Musterlösung bzw. der Realität
  • Analyse von eventuellen Abweichungen
  • Möglicherweise Bereitstellung für neue Problemstellungen
Zeit
  • Durchführung an einem Stück in 1 oder 2 Tagen
  • Durchführung in Abschnitten, z. B. jeweils 2 Unterrichtsstunden
Teilnehmer/innen Zielgruppe

Die Klasse wird in Gruppen zu jeweils 4 bis 6 Schüler/innen aufgeteilt

Materialien
  • Informationen zur Fallstudie
  • Präsentationsmaterial und –medien

Fallstudie: Herunterladen [pdf] [833 KB]