Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Export nach Epub

Damit Sie Ihr fertiges Dokument ins Epub-Format exportieren können, benötigen sie die Erweiterung writer2epub. Sie kann von der   Extensions-Seite heruntergeladen werden. Klicken Sie einfach auf die heruntergeladene Datei und die Erweiterung wird installiert.

Beim nächsten Start von OpenOffice / LibreOffice finden Sie oben ganz links drei neue Buttons.

writer2epub

Der Button ganz links erstellt ein neues E-Book (im EPUB-Format, basierend auf dem gerade geladenen Dokument), mit dem mittleren werden die Metadaten (Inhaltsverzeichnis, Bilder usw.) verwaltet und der rechte Button steuert die allgemeinen Einstellungen.

Metadaten

Beginnen Sie mit den Metadaten (mittlerer Button) und klicken Sie auf "Document Metadata". Dort tragen Sie Titel und Autor sowie evtl. Schlagworte und eine kurze Beschreibung ein.

Metadaten 1

Unter "Document Preferences" können Sie weitere Einstellungen für das Erzeugen des E-Books vornehmen. So stellen Sie mittels Häkchen bei "Split Files Before Headings 1" und "Split Files Before Headings 2" sicher, dass vor einer "Überschrift 1" bzw. einer "Überschrift 2" ein Seitenumbruch stattfindet.

Metadaten 2

Export

Jetzt ist das Dokument für den Export ins Epub-Format vorbereitet. Ein Klick auf den Knopf ganz oben links erledigt das; das neue Dokument mit der Endung *.epub landet im gleichen Verzeichnis wie das Ausgangsdokument.

  Weiter mit Ergebnis beurteilen