Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Welche Dimensionen politischer Urteile lassen sich unterscheiden?

Politische Urteile lassen sich im analytischen Sinn in Sachurteile und Werturteile trennen. Ein politisches Urteil umfasst aber in der Regel beide Ebenen.

Sachurteile Werturteile
„Sachurteile können Aussagen mit dem Anspruch einer Tatsachenbeschreibung treffen oder Schlussfolgerungen bzw. Interpretationen von Zusammenhängen vornehmen, sie können also konstatierenden oder analytischen Charakter haben.“ „Werturteile beurteilen politische Entscheidungen, Situationen oder Positionen nach moralischen Maßstäben.“

(Wolfgang Sander: Politik entdecken - Freiheit leben, 2007, S.75-90)

Leitfragen zum Urteil:
Sachurteile (zweckrational) Werturteile (wertrational)
Ist die Entscheidung sinnvoll?
Trägt die Entscheidung zur Lösung des Problems bei?
Ist die Entscheidung fair?
Ist sie gerecht?
Sind die Folgen (beabsichtige und unbeabsichtigte) für die Betroffenen zumutbar?
Bsp. Hartz IV:
Sachurteile (zweckrational) Werturteile (wertrational)
Kann die Verweildauer in Arbeitslosigkeit verringert werden?
Werden die Belastungen für die sozialen Sicherungssysteme reduziert? (...)
Ist Hartz IV ein Angriff auf die Menschenwürde?
Sind Kinder aus betroffenen Familien strukturell benachteiligt? (...)
Bsp. Sparpaket der Bundesregierung:
Sachurteile (zweckrational) Werturteile (wertrational)
Gelingt es den Anforderungen der „Schuldenbremse“ gerecht zu werden? Kann das hohe Haushaltsdefizit reduziert werden?
Ist es sinnvoll Menschen, die eine sehr geringen Sparquote haben, Leistungen zu kürzen? (...)
Ist das Sparpaket sozial ausgewogen?
Tragen alle gesellschaftlichen Gruppen in einer angemessenen Art & Weise zu den Sparanstrengungen bei? (...)
Bsp. Mehrheitswahlrecht:
Sachurteile (zweckrational) Werturteile (wertrational)
Gelingt es stabile Regierungsmehrheiten zu schaffen?

Kann eine stabile und handlungsfähige Regierung geschaffen werden? (...)
Sind die Wähler in einem gerechten Verhältnis im Parlament repräsentiert?
Kann sich die Regierung auf eine breite Legitimationsbasis stützen? (...)

 

Politische Urteilskompetenz trainieren: Herunterladen [pdf] [158 KB]

Wie misst man die Qualität eines Urteils?