Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lösung Atlas und Karten 2

Thema: „Metropolregion München.“

Karten:
Diercke Atlas Seite 46; (44)
Haack Atlas Seite 53, 8

MINDESTSTANDARD

REGELSTANDARD
zusätzlich

EXPERTENSTANDARD
zusätzlich

Anforderungsbereich A

  • Nennen Sie die formalen Angaben zur Karte / zu den Karten

Diercke-Atlas:

  • Alpenvorland (München / Alpenvorland)  und München Hightech-Standorte, Seite 46(44)

Haack-Atlas:
Deutschland Wirtschaftsräume - München, Seite 53,8

Diercke-Atlas:

  • Thematische Karten
  • Karte 1: (1: 500 000)
  • Karte 2: (1: 500 000)

 
Haack-Atlas:

  • Thematische Karte
    (1: 500 000)

Diercke-Atlas:

  • Raumausschnitt Karte1 bayrisches  Alpenvorland
  • Raumausschnitt Karte 2 München und angrenzendes Umland

Haack-Atlas:
Raumausschnitt München und angrenzendes Umland

Anforderungsbereich B

  • Analysieren Sie die Karte / Karten unter folgendem Aspekt: Der Wirtschaftsstandort München unter Einbeziehung des näheren Umlands (ca. 20 km).
    (Die Antwort sollte mit einleitenden Sätzen ergänzt sein. Hier die stichwortartige Lösung  zur besseren Vergleichbarkeit.)
  • Dienstleistungs- und Industriebetriebe im Bereich
    • Elektronik und Elektrotechnik
    • Maschinen und Fahrzeugbau
    • Luftfahrt
    • Finanzen
    • Bildungseinrichtungen
    • Hightechbetriebe
    • Softwarefirmen
    • Luft-und Raumfahrt,
    • Automobilindustrie

Haack Atlas

  • Dienstleistung:
    • Börsen, Banken…
    • Hochschule, Forschung…
    • Tourismus, Messe…
  • Industriebetriebe Schwerpunkt Bereich
    • Elektronik und Elektrotechnik
    • Maschinen und Fahrzeugbau
    • Luftfahrt
    • Diercke-Atlas:  Biotechnologie
  • Weitere Branchen
    • Chemie und Kunststoff
    • Papier und Holzverarbeitung
    • Druckereien
    • Nahrungsmittel und Brauereien
  • Dienstleistungszentrum im Bereich
    • Finanzen
    • Messestandort
    • Medien
    • Bildungseinrichtungen
  • Hightechzentrum
    • Hightechbetriebe und Softwarefirmen
    • Software- und Datenverarbeitung,
    • Bio- und Nanotechnologie,
    • Luft- und Raumfahrt,
    • Automobilindustrie

Fazit: große Branchenvielfalt
Räumliche Anordnung:

  • Konzentration des Dienstleistungssektor auf die Stadt München
  • Ansiedlung vieler Firmen im Umland, insbesondere Hightech-Firmen,

Fazit:

    • große Branchenvielfalt
    • ausgewogene Wirtschaftsstruktur
    • sekundärer, tertiärer und quartärer Sektor vertreten

Anforderungsbereich C

  • Beurteilen Sie die Aussagekraft der Karten zu dem gestellten Thema.
  • Die Karten liefern viele Informationen.
  • Die Aussage der Karten ist zum Teil über die Legende sehr pauschal und lässt keine Differenzierung zu.
  • Die Karte liefert einen ersten Überblick.
  • Die räumliche Anordnung ist nur grob zu beurteilen.
  • Keine Gewichtung nach der Bedeutung möglich, nur quantitative Angaben.

Dokument "Lösung Atlas und Karten 2": Herunterladen [.doc] [47 KB]