Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Anleitung


BINGO - Varianten

  • Einzelarbeit
    • Beispiel Säure-Base-Gleichgewicht:
      Man würfelt mit 2 Würfeln: der eine zeigt die Reihe, der andere die Spalte des Bingo-Spielfeldes an (2 unterschiedlich farbige Würfel, oder der Schüler kann selbst entscheiden). Dann bearbeitet man die Aufgabe dieses Feldes, vergleicht mit der Lösung und markiere das Feld, wenn die Aufgabe richtig gelöst wurde. Hat man alle Aufgaben einer Reihe, Spalte oder Diagonale richtig gelöst, ruft man BINGO J.
  • Gruppenarbeit
    • Beispiel Definitionen / Fachbegriffe:
      Jeder Schüler bekommt x Begriffe  auf Kärtchen und klärt diese für sich alleine (x ist - abhängig von der Größe des (quadratischen) Bingo-Spielfeldes - gleich oder größer als die Anzahl der Reihen bzw. Spalten des Bingo-Spielfeldes). Danach liest der Lehrer in zufälliger Reihenfolge Definitionen zu diesen Begriffen vor, die an bestimmten Stellen des Bingo-Spielfeldes geschrieben stehen. Der Schüler, der den zugehörigen Begriff auf einem Kärtchen besitzt, ruft ihn in die Klasse und markiert die Stelle auf dem Bingo-Spielfeld. Der Schüler, der zuerst eine vollständige Reihe, Spalte oder Diagonale gekennzeichnet hat, ruft BINGO und hat gewonnen.
    • Beispiel Elementsymbole / Namen der Elemente:
      Jeder Schüler schreibt Elementsymbole in sein Bingo-Spielfeld (z.B. 4 x 4 Felder). Die Lehrkraft nennt nacheinander Namen von Elementen, die Schüler vergleichen mit ihren Elementsymbolen und kennzeichnen die vom Lehrer genannten Elemente. Der Schüler, der als erstes alle Elementsymbole gekennzeichnet hat, ruft BINGO und hat gewonnen.

     

Anleitung: Herunterladen [docx] [20 KB]

Vorlage: Herunterladen [docx] [17 KB]