Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kompetenzraster


Vorschlag für ein Raster Analysekompetenz mit 3 Niveaustufen [1] am Beispiel von Kant Preis und Würde

Moralisches Argumentieren:
Analyse-kompetenz

Mindest-erwartungen
müssen auch die schwächeren SuS erreicht haben

Regelstandard
Wünschenswert / in der Regel sollten SuS das leisten können (realistisch, zumutbar, altersentsprechend)

Expertenstandard
Höchstniveau

Entspricht bei Kant folgenden Aufgaben

Komplexe Sachverhalte erfassen

 

Situation als ethisch problematisch wahrnehmen und Problematik benennen können.

Konfligierende Werte herausarbeiten und hierarchisieren können.
Eigene Wahrnehmung begründen und mit anderen vergleichen können.
Fragestellungen zur Problematik formulieren können.

Eigene und fremde Wahrnehmung reflektieren und als gesellschaftlich bzw. kulturell abhängig erkennen können.

Möglichkeiten zur Vorentlastung des Textes
a) Diskussion von Themen / Fällen
b) Analyse von Film(-aus schnitten) „Die Insel“, „Moon“

Philosophische Texte analysieren

Inhalt einer zentralen Aussage aus dem Text mit eigenen Worten wiedergeben und sich dazu positionieren können.

(Vorgegebene) Schlüsselbegriffe des philosophischen Textes miteinander in Beziehung setzen und dadurch den Hauptgedanken des Textes erfassen.

 

Zentrale Aussage aus dem Text interpretieren und Widersprüchlichkeiten oder Fragen dazu formulieren können.



Zentrale Begriffe selbständig aus einem philosophischen Text herausarbeiten, in Beziehung setzen und dadurch den Inhalt des Textes mit eigenen Worten wiedergeben können
Eigenes Wissen zum Textverständnis nutzen und das Gelesene beurteilen können.

Bedeutung des Textzitates mit vorhandenem Wissen vernetzen, interpretieren und kritisch reflektieren können.


Zentrale Begriffe in (fachwissenschaftlich) definieren können und dadurch ein vertieftes Textverständnis erhalten.

Aufgaben zur Erarbeitung des Textes
1 ) Kommentar zu einer Text-Aussage

 

2) Begriffsnetz
3) Lexikonartikel

Differenzierte Techniken argumentierenden Schreibens anwenden

Eigene Gedanken über den dargestellten Fall formulieren und eigene Position begründet wiedergeben können.

Problematisierung, Erörterung des Problems, z.B. durch Vergleich mit „ähnlichen“ Fällen.
Eigene, weitergehende Fragestellungen zu dem Fall entwickeln können.

Differenzierte Stellungnahme, Lösungsansätze  und Zukunftsperspektive entwerfen können.

Mögliche Aufgabe zur Vertiefung: Kommentar

 


[1] Definition der Niveaustufen nach Gerhard Ziener (Vortrag „Kompetenzorientiert lehren und lernen“)

 

zurück: Aufgabe zur Vertiefung

weiter: Lösung

 

Kompetenzraster: Herunterladen [doc][728 KB]

Kompetenzraster: Herunterladen [pdf][124 KB]