Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Station 8: Methodenblatt

Räume erfahren durch GPS-Rallyes

Beschreibung

Digitale Schnitzeljagden (sogenannte Bounds) unterstützen Lernprozesse.
Schülerinnen und Schüler

  • spielen eine Rallye und erlangen so Kenntnisse von unterrichtsrelevanten Themen oder
  • recherchieren zu einem Thema und erstellen darauf aufbauend selbst eine Rallye.

Mehrwert

  • Digitale Schnitzeljagden auf Tablets / Smartphones ersetzen GPS-Geräte und reichern deren Funktionalität mit Medieninhalten und der Möglichkeit der Interaktivität an.
  • Hohe Motivation durch Praxisnähe.
  • Öffnung des Unterrichts, projektartiges Arbeiten. Lebenswelt als Lernraum.
  • Vielfältig einsetzbar: Denkbar in unterschiedlichen Fächern und verschiedenen Unterrichtsszenarien.

Schüleraktivität

a) Schülerinnen und Schüler spielen eine GPS-Rallye

  • Sie festigen spielerisch Wissen und Fähigkeiten in verschiedensten unterrichtlichen Szenarien

b) Schülerinnen und Schüler entwickeln selbst eine GPS-Rallye

  • Sie erarbeiten sich Lerninhalte und wenden ihr Wissen an, indem sie es in einem Unterrichtsprodukt umsetzen.

Aufgaben des Lehrers

bei a) Finden einer geeigneten Rallye oder Erstellen einer Rallye → höherer Arbeitsaufwand
bei b) Lernbegleitung und technische Hilfe → höherer Zeitaufwand

Konkrete Aufgaben:

  • Vorbereitung der Arbeitsanweisung bzw. der GPS-Rallye
  • Installieren der App
  • Bereitstellung der Materialien
  • Einführung in die Benutzung der App Actionbound & ggf. des Bound Creators
  • Hilfe beim Laden/Starten der Rallye

 


Methodenblatt zu Station 8: Herunterladen [pdf] [267 KB]

Weiter mit Station 8: Stationenblatt