Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Station 4: Stationenblatt - Beispiel 2

Räume erfahren durch GPS-Rallyes

Handicap-Rallye

Kurzbeschreibung

Dieses Beispiel beschreibt ein zweitägiges Unterrichtsprojekt, das im Rahmen von „Sozialkompetenztagen“ durchgeführt wurde. Hierbei erlebten die Schülerinnen und Schüler ihre Stadt aus der Sicht von Menschen mit Behinderung und verarbeiteten diese Erlebnisse in einer digitalen Schnitzeljagd. Das ursprüngliche Ziel, eine Kartografie zu den „Barrieren in unserer Stadt“ zu erstellen, wurde in der gegebenen Zeit nicht erreicht.

Schüleraktivität

  • Die Schülerinnen und Schüler erleben die Situation von Menschen mit Behinderung in ihrer Stadt.
  • Sie bewältigen Alltagsaufgaben – gestützt durch eine digitale Schnitzeljagd.
  • Sie erstellen einen eigenen Bound, in dem die Erkenntnisse aus der Erkundung umgesetzt werden.

Lehreraktivität

  • Vorbereitung von sechs Gruppen-Bounds für den ersten Tag
  • Einbinden von OsmAnd-Karten in die Bounds
  • Ortsnahe Räume organisieren für die Auswertungsphasen
  • Installieren der App
  • Bereitstellung der Materialien
  • Einführung in die Benutzung der App Actionbound & ggf. des Bound Creators
  • Hilfe beim Laden/Starten des Bounds

Verwendete Apps

  • Actionbound (Android, iOS)
  • Alternative: Arisgames (iOS) – nicht ganz so intuitiv, aber flexibler und mächtiger.

Actionbound Logo

  • OsmAnd (Android, iOS)
  • Alternative: Galileo Offline Maps (Android, iOS) – Lizenz der Screenshots aus der App-Oberfläche nicht optimal

Osmand Logo

 


Stationenblatt zu Station 8: Herunterladen [pdf] [856 KB]

Weiter mit Station 8: Stationenblatt – Projektbeschreibung