Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Station 2: Stationenblatt – Beispiel 1

Binnendifferenzierung mit QR Codes 1

Kurzbeschreibung

Auf dem Arbeitsblatt sind Lösungen in einem QR Code dargestellt.

Didaktik

Mit QR Codes kann man den Schülern und Schülerinnen Lösungen zu Aufgaben direkt mitgeben. Da die Lösungen in Form eines QR Codes vorliegen, ist ein "versehentliches" Lesen ausgeschlossen.
Hierbei muss natürlich mit den Schülern und Schülerinnen erarbeitet werden, dass das reine Abschreiben einer Lösung keinen Wissenszuwachs bedeutet. Sie müssen also auf diese Methode vorbereitet werden.

Haben die Schüler/innen Lösungen, so hat dies folgende Vorteile:

  1. Bei Arbeitsphasen im Unterricht wird der Lehrer / die Lehrerin entlastet, da die Standardfragen ohne seine/ihre Hilfe beantwortet werden können. Der Lehrer / die Lehrerin kann sich dann um Probleme kümmern, die nicht vorhersehbar sind, oder schwächeren Schülern helfen.
  2. Schüler/innen können sich selbst kontrollieren. Stellen sie fest, dass das Endergebnis falsch ist, so müssen sie ihren Lösungsweg überprüfen.
    1. Finden sie den Fehler, so haben sie ein Erfolgserlebnis. Durch die Fehleranalyse lernen sie also direkt.
    2. Falls sie den Fehler nicht selbst finden, können sie den Lehrer / die Lehrerin fragen. Diese/r ist durch die Herausgabe der Lösungen von vielen Fragen entlastet und kann sich nun besser und gezielter um diese Probleme kümmern.
  3. Schüler/innen lernen eigenverantwortliches Lernen.

Schüleraktivität

Der QR Code wird vom Schüler dekodiert.

QR Code Reader (Android)               QRCoder (iOs)

Lehreraktivität

Der Lehrer muss die Lösungen in QR Codes codieren und auf dem Arbeitsblatt einfügen. (Siehe PDF 02-Hintergrundwissen für Details).


1 QR Code ist ein eingetragenes Warenzeichen von DENSO WAVE INCORPORATED


Stationenblatt zu Station 2: Herunterladen [pdf] [476 KB]

Weiter mit Station 2: Stationenblatt – Beispiel 1 - Schülerarbeitsblatt