Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Musik und Podcasting - Werbe-Video-Podcast!

Eine Chance für den Musikunterricht!

Musik und Podcasting -
Musik-Information - Musik-Produktion - Musik-Publikation


Produktion eines Werbe-Video-Podcast mit Musik

Ein Werbevideo kann - ähnlich wie der Radio-Podcast - mit Bildern der eigenen Schule, O-Tönen, Interviews und natürlich passener Musik hergestellt werden.

In der XML-Datei muss lediglich als Medientyp die Endung

type="video/mov"

gewählt werden.

 

Prinzipiell können fast alle Videoformate genutzt werden. Es empfiehlt sich jedoch, damit die Konventionen z.B. von iTunes erfüllt werden, hier das plattformübergreifende Format von Quicktime .MOV zu nutzen. Sowohl vom MagixMusikMaker als auch von MagixVideo oder andere Videoschnitt-Software wie Premier o.ä. lässt sich dies organiseren. Ggf. muss mit Konvertierungsprogrammen gearbeitet werden, wie z.B. denen von DVD-Video-Soft das "Free Studio" , welches fast alle Formate gegenseitig umwandelt (z.B. auch in Formate für Mobiltelefone, aus Youtube-Videos etc.).

Heraus kommen kann dann z.B. ein kleiner Clip zur eigenen Institution, wie hier zur Landesakademie in Esslingen:

Quicktime-Player

 

Der Beispiel-Podcast ist abonnierbar unter der Adresse:

http://podcast.schulmusiker.info/videopod.xml

Der Clip selbst liegt bei:

http://podcast.schulmusiker.info/videopod.mov

Die Musik hat hier vor allem filmmusikalisch die Funktion eine Stimmung zu erzeugen ("Mood-Technik" - Vgl. die Einheit zur Filmmusik auf dieser Site) bzw. evtl. das Bild noch zu kontrastieren oder zu steigern in seiner Wirkung.

In Netvibes ist das Abonnement parallel zum Audio-Podcast möglich über das Menü "Inhalte hinzufügen":

Podcasts abonnieren

Die "Optik" beim Aufrufen des Podcast ist im Prinzip auch ähnlich. Allerdings ist kein eigener Video-Flash-Player vorhanden.

netvibes Anzeige

Es öffnet sich bei den meisten Browsern ein extra Fenster bzw. ein neuer "Tab"; dort läuft dann "Quicktime" als Plug-In (muss ggf. vorher nach-installiert werden):

PlugIn Quicktime

Der Quelltext entspricht im Wesentlichen den Konventionen beim Audio-Podcast.

Die Techniken des Hochladens und Abonnierens sind exakt die gleichen.

xml Screenshot

videopod.xml [txt] [1 KB] - Datei mit dem Quellext zum eigenen Bearbeiten als Download
und hier der Original-Text:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<rss xmlns:itunes="http://www.itunes.com/dtds/podcast-1.0.dtd" version="2.0">
<channel>
<title>Podcast-Video Landesakademie Esslingen</title>
<link>http://www.landesakademie.org</link>
<description>Kommen Sie an die Landesakademie in Esslingen fuer Personalentwicklung an Schulen</description>
<language>de</language>
<generator>1.1</generator>
<atom:link rel="self" type="application/rss+xml" title="Video-Podcast der Landesakademie in Esslingen"
href="http://podcast.schulmusiker.info/videopod.xml" xmlns:atom="http://purl.org/atom/ns#" />
<item>
<title>Video-Jingle 1</title>
<link>http://podcast.schulmusiker.info/videopod.mov</link>
<description>Video ueber die Landesakademie in Esslingen</description>
<enclosure url="http://podcast.schulmusiker.info/videopod.mov"
type="video/mov" />
<pubDate>Fri, 08 Jul 2008 12:36:30 +0100</pubDate>
</item>
</channel>
</rss>