Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Rezensionen

Eine Rezension zu einem Roman schreiben - eine Übersicht

Die folgende Übersicht versucht, wesentliche Gesichtspunkte der Textform Rezension zusammenzustellen.

Klasse

9-12

Voraussetzungen

Inhaltsangabe (Klasse 7)

Erschließung und Interpretation literarischer Texte (ab Klasse 7)

Schwierigkeitsgrad

komplex

Art des Schreibens

referierend, analysierend, argumentierend

Funktion des Schreibens

informierend, epistemisch-heuristisch

Kommunikativer Kontext

einen Adressaten über einen literarischen Text informieren und eine Empfehlung aussprechen, das Werk zu lesen oder nicht

Anwendung außerhalb des DU

(Print-)Medien

Erzieherischer Aspekt

führt die Subjektivität des Geschmacks vor Augen; ermöglicht Diskussion über Qualitätskriterien literarischer Werke

Didaktischer Kontext

als Teil eines Projekts zu aktueller Gegenwartsliteratur, bei dem nicht alle SchülerInnen dieselben Bücher gelesen haben; am Ende einer UE zu einem Werk

Formen

Rezensionen unterschiedlicher Texte in verschiedenen Medien mit unterschiedlichen Adressaten

Herausforderung

komplexe Textform, die sich aus mehreren Teilen zusammensetzt; nur derjenige ist imstande, eine Rezension zu schreiben, der das Werk verstanden und dazu eine Meinung hat; der Adressat spielt bei der Gestaltung der Rezension eine große Rolle

Reiz

eröffnet Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern; bietet große Freiheit in Bezug auf inhaltliche Ausgestaltung und Stil

Erweiterung

Rezensionen anderer Texte und Medien (z.B. Filme); ggf. im Zusammenhang mit der Behandlung des literarischen Betriebs

 

Beispiel Rezension: Herunterladen [docx] [113 KB]

Beispiel Rezension: Herunterladen [pdf] [33 KB]