Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

IMPULSE

Logo
Zur Kalenderansicht

 

IMPULSE: Ankunft im Alltag – Evidenzbasierte Pädagogik in der Sonderpädagogik (ZSL & vds)

Dienstag, 24.05.2022, 16:00

Die Veranstaltung endet um 17:00.

Aktuell wird die Pädagogik mit dem konfrontiert, was die betriebswirtschaftlich ausgerichtete Bil-dungsökonomie, die empirische Bildungsforschung und die Bildungspolitik als sogenannte "Evi-denzbasierung" bezeichnen. Die Strahlkraft des Ansatzes ist nicht zuletzt deshalb groß, weil er effi-ziente Steuerungsmöglichkeiten verspricht. Neben Chancen birgt dieser Ansatz allerdings auch Gefahren. Anliegen des Vortrages sind die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Ebenen des Begriffes sowie eine Diskussion um die Tragfähigkeit des Konstruktes „Evidenzbasierung“ in der Sonderpädagogik.

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung nötig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch per E-Mail den Link für die Veranstaltung.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Referenten: Prof. Dr. Katja Koch

Link: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/300ef704ecce430da82aa1f8dc0fd522

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

IMPULSE: Antisemitismus und Schule (Reihe politische Bildung)

Dienstag, 31.05.2022, 16:00

Die Veranstaltung endet um 17:00.

Antisemitismus in der Schule ist ein Dauerthema für Politik und Pädagogik. Die Herausforderungen sind vielfältig und reichen von der Alltagsdiskriminierung bis hin zur Frage der Qualität von Fachdi-daktik und Unterrichtsmaterialien. Der Vortrag gibt einen Überblick über den gegenwärtigen For-schungsstand und stellt Ansätze für die Bekämpfung von Antisemitismus im schulischen Kontext vor.

Referent:

Apl. Prof. Dr. Samuel Salzborn ist Politikwissenschaftler und Ansprechpartner des Landes Berlin zu Antisemitismus. Zu seinen Forschungsschwerpunkten politische Theorie und Ideengeschichte, Demokratie- und Rechtsextremismusforschung, politische Soziologie und Methodenvermittlung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung nötig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch per E-Mail den Link für die Veranstaltung.


Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Referenten: Apl. Prof. Dr. Samuel Salzborn

Link: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/b6aa5efc95fa4796bc79ce443a701b4f

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

IMPULSE: Schülerschaft mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung II: Aktuelle Beschreibung schulrelevanter Aspekte (ZSL & vds)

Donnerstag, 23.06.2022, 16:00

Die Veranstaltung endet um 17:00.

Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung sind sehr unterschied-lich. Für guten Unterricht in Förderschule oder Inklusion ist es deshalb bedeutsam, dass man genau weiß wo man „das Kind abholt“. Im Forschungsprojekt „Schülerschaft mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung II (SFGE II)“ haben wir Lernausgangsbedingungen (bildungsbiographische und psychologisch-medizinische Aspekte), Unterstützungsbedarfe (Kommunikation, Pflege) und schuli-sche Kompetenzen (Mathematik, Lesen und Schreiben) erhoben. Im Vortrag werden die Ergebnis-se vorgestellt, gleichzeitig können durch einen Vergleich mit früheren Erhebungen auch Entwick-lungen beschrieben werden.

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung nötig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch per E-Mail den Link für die Veranstaltung.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Referenten: Prof. Dr. Christoph Ratz

Link: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/8e29ad05323848949e0587795935f77f

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

IMPULSE: Sonderpädagogische Lehrkräfte in der Regelschule (ZSL & vds)

Dienstag, 12.07.2022, 16:00

Die Veranstaltung endet um 17:00.

10 Jahre nach Inkrafttreten der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-BRK) in Deutschland wächst die Erkenntnis, dass eine gute Qualität der Inklusion in allgemei-nen Schulen nicht ohne sonderpädagogische Fachkompetenz zu erreichen ist. Sonderpädagogische Lehrkräfte sind durch ihre konsequente Orientierung an den Bedürfnissen, Lern- und Entwick-lungsvoraussetzungen der einzelnen Kinder und Jugendlichen Botschafter*innen der Individualisie-rung und Differenzierung im gesamten Bildungssystem. Anhand des ökologischen Mehrebenen-modells der inklusiven Schulentwicklung werden in dem Vortrag die Aufgaben sonderpädagogi-scher Lehrkräfte in allgemeinen Schulen bezogen auf Kinder und Jugendliche mit individuellen Be-dürfnissen, den inklusiven Unterricht, die multiprofessionelle Teamkooperation, das Schulkonzept und das Schulleben sowie die externe Vernetzung mit dem Sozialraum beschrieben und mit einem Werkzeugkasten für den schulischen Alltag verbunden.

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung nötig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch per E-Mail den Link für die Veranstaltung.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Referenten: Prof. Dr. Ulrich Heimlich

Link: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/3a3b4b9b07004f8d9e0f0a851f9d890c

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

 

Einführung in die Nutzung von BigBlueButton (BBB)

 

Weiter: Lernbrücken