Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wunschkurse

Was ist ein Wunschkurs?

Ein Wunschkurs ist ein auf die Bedürfnisse von einzelnen Schulen ausgerichteter 1,5tägiger Lehrgang. Dieser soll die Schulen bei ihrer Schulentwicklung unterstützen. Dabei ist auch die Zusammenarbeit von mehreren Schulen möglich, die am gleichen Thema arbeiten. Das zu bearbeitende Thema soll auf dem Anmeldeformular grob umrissen werden.

Anmeldung zum Wunschkurs [PDF] [56 KB]

Anmeldung zum Wunschkurs [DOC] [40 KB]

Die Planung des Wunschkurses erfolgt in Absprache zwischen der zuständigen Akademiereferentin bzw. dem Akademiereferenten und der Schule.

Die Wunschkurse beginnen in der Regel am Freitagnachmittag um 14:00 Uhr und enden am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann sowohl das gesamte Kollegium als auch eine Teilgruppe (Abteilung bzw. an einem Thema arbeitende Gruppe).

Wo finden welche Wunschkurse statt?

Der Standort Esslingen führt ausschließlich Wunschkurse für berufliche Schulen durch.

Die Standorte Bad Wildbad und Comburg bieten folgende Wunschkurse an:

  • Wunschkurse für allgemeinbildende Schulen

  • Wunschkurse Inklusion

  • Wunschkurse Gemeinschaftsschule

Die Zahl der Wunschkurse ist begrenzt und die Nachfrage sehr groß. Deshalb sind Wartezeiten einzukalkulieren.

Was bieten wir?

Fahrtkosten werden entsprechend den reisekostenrechtlichen Regelungen gewährt (siehe Amtsblatt KuU., Sonderausgabe Lehrerfortbildung).

Sie können gerne anreisen mit

  • Öffentlichen Verkehrsmitteln oder

  • Reisebus (bitte legen Sie uns drei Angebote vor) oder

  • privatem PKW.

An allen Standorten werden Fahrtkosten für private PKWs bei gleichzeitiger Busanreise des Kollegiums nur in begründeten Ausnahmefällen erstattet.

Unterkunft und Verpflegung sind kostenfrei. Im Übrigen gelten die Regelungen der sonstigen Lehrgänge in der zentralen amtlichen Lehrerfortbildung.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die einzelnen Standorte wenden.