Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Moodle Aktuell

Hinweis

Aktuelle Online-Seminarangebote - auch zu Moodle - finden Sie hier: https://lehrerfortbildung-bw.de/fb/onlineseminare/

Moodle in Zeiten von Schulschließung: „Moodle-light“

Mit der Lernplattform Moodle können grundlegende Anforderungen des Unterrichts digital abgedeckt werden:

  • Bereitstellung von Lernmaterialien: Schüler/innen können Informationen und Aufgaben entgegennehmen, bearbeiten und Lösungen abgeben

  • Kommunikation: Schüler/innen und Lehrkräften können miteinander in Kontakt kommen, Fragen stellen und Rückmeldungen austauschen,

  • Dokumentation: Lernprozesse können dokumentiert werden.

Um die Schulen während der Schließung landesweit digital zu unterstützen, wurde kurzfristig "Moodle-light" entwickelt, das diese Basis-Funktionen auf einfachstem Niveau abdeckt, aber keine Moodle-Vorkenntnisse erfordert.

Alle Schulen in Baden-Württemberg, die noch keine eigene Moodle-Plattform haben, erhalten ab Montag, den 16. März, eine eigene Moodle-Plattform bei BelWü, dem baden-württembergischen Forschungsnetz. Diese Moodle-Plattformen haben vorerst eine begrenzte Kapazität (10-20 GB). Über eine Mail an die Schulleitungen wird ein Passwort und ein Link versendet, mit dem die Plattform gestartet werden kann. Die Schulen erstellen dann entsprechend ihren Anforderungen Kursräume

Anleitung: Kursräume erstellen

Allen Schulen, die bereits punktuell mit Moodle arbeiten, wird vorgeschlagen, die Vorschläge zu Moodle light zu prüfen und ggfs. in ihrem Moodle umzusetzen.

Zentrale Idee von Moodle-light ist, dass jede Klasse während der Zeit der Schulschließung ein eigenes virtuelles Klassenzimmer erhält, über das die Schüler/innen und Lehrkräfte erreicht werden können und in dem Aufgaben abgeholt und abgegeben werden. Voraussetzung hierfür ist ein häuslicher Zugang zum Internet. Wenn E-Mail-Adressen hinterlegt sind, eröffnen sich weitere Möglichkeiten der Kommunikation.

Moodle kann mit mobilen Geräten auch über eine App genutzt werden – auch offline: https://download.moodle.org/mobile/

Virtuelles Klassenzimmer

Die virtuellen Klassenzimmer (Klassenkursräume) können unterschiedlich gestaltet sein. Wir zeigen konkret zwei Möglichkeiten:

a) Klassenkursraum mit Lernplänen für jede Woche, die die Klassenlehrkraft für jede Woche in den Kursraum einstellt. (Wochen-Format / nur die Klassenlehrkraft hat Bearbeitungsrecht)

b) Klassenkursraum mit Blöcken für einzelne Fächer. Diese Blöcke werden von den Fachlehrkräften selbst mit Aufgaben befüllt. (Themen-Format / alle Fachlehrkräfte haben Bearbeitungsrecht)

Als Arbeitshilfe zur Einrichtung von Moodle-light geben wir eine Checkliste an die Hand, die sukzessive abgearbeitet werden kann. Links zu Anleitungen sind eingefügt oder unten auf dieser Seite zu finden.

Support für Administrator/innen

via Moodlesupport

Bei Problemen in der Administration von Moodle, wie Anlage von Nutzern und Kursen oder sonstigen Fragestellungen in der administrativen Bedienung wenden Sie sich an unser Supportsystem:

https://lehrerfortbildung-bw.de/st_digital/elearning/moodle/support

Sie haben zwei Möglichkeiten für die Nutzung:

  1. Sie legen sich ein Benutzerkonto an und verfassen Ihre Anfrage in der Weboberfläche

  2. Sie schicken Ihre Anfrage per E-Mail an . Dann wird automatisch ein Benutzerkonto für Sie angelegt, das wie bei der ersten Option per E-Mail verifiziert wird.

via BelWü

Bei technischen Problemen wie Fehlfunktionen von Moodle, Datenbankfehlern, etc. wenden Sie sich an:

Bitte geben Sie in der Mail Ihren Dienststellenschlüssel, Ihre Kundennummer und ggf. Telefonnummer an.

Supportkursraum

Weiter steht für den technisch orientierten Support auch ein moderierter Kursraum zum Austausch zwischen den Moodle-Administrator/innen zur Verfügung, an dem Sie sich hier anmelden können:

https://lehrerfortbildung-bw.de/moodle2/course/view.php?id=60

Support für Anwender/innen

Fragen zur Moodle-Nutzung sollten zuerst innerhalb des Kollegiums geklärt werden. Bitte beachten Sie die Anleitungen zu Moodle unter https://lehrerfortbildung-bw.de/go/moodle und auch die Dokumentation zu Moodle unter https://docs.moodle.org/38/de/Hauptseite.

Sollte eine Klärung der aufgetretenen Fragen trotzdem nicht möglich sein, wenden Sie sich an unser Supportsystem:

https://lehrerfortbildung-bw.de/st_digital/elearning/moodle/support

Sie haben zwei Möglichkeiten für die Nutzung:

  1. Sie legen sich ein Benutzerkonto an und verfassen Ihre Anfrage in der Weboberfläche

  2. Sie schicken Ihre Anfrage per E-Mail an . Dann wird automatisch ein Benutzerkonto für Sie angelegt, das wie bei der ersten Option per E-Mail verifiziert wird.

Arbeit als Administrator/in

Vorbereitung durch den Administrator / die Administratorin:

  1. Erstellen Sie für jede Klasse einen Kursraum (= virtuelles Klassenzimmer). Ein Beispiel kann hier angesehen und als Template heruntergeladen werden.

  2. Laden Sie alle Schüler/innen und Lehrkräfte als Nutzer/innen in die Moodleplattform hoch.

  3. Schreiben Sie alle Schülerinnen und Schüler, die in der Klasse sind, in den Kursraum in der Rolle Teilnehmer/in ein.

  4. Bei Variante b) Klassenkursraum mit Blöcken für einzelne Fächer: Schreiben Sie alle Lehrkräfte, die in der Klasse unterrichten, in den Kursraum in der Rolle Trainer/in ein.

Arbeit als Schulleitung

  1. Klären Sie die Arbeitsabläufe in und mit Moodle innerhalb des Kollegiums.

  2. Benennen Sie z.B. drei Kolleginnen oder Kollegen, die Ansprechpartner/innen für Moodle-Fragen aus dem Kollegium oder der Elternschaft sind. Weisen Sie diese Kolleg/innen auf mögliche Unterstützung hin - z.B.

Arbeit als Klassenlehrkraft im Klassenkursraum

  1. Kontrollieren Sie, ob alle Schülerinnen und Schüler im Kursraum eingeschrieben sind.

  2. Passen Sie die Überschriften der Themenblöcke (Fach + Lehrkraft Anleitung Überschrift folgt) an.

  3. Versenden Sie eine Begrüßungsmail (Formulierungsvorschlag folgt) über das Forum "Ankündigungen der Lehrkräfte", wie Schüler/innen und Lehrkräfte in den Kursraum gelangen und wie in den nächsten Wochen damit gearbeitet werden soll.

Arbeit als Fachlehrkraft im Klassenkursraum

  1. Arbeiten Sie ausschließlich in Ihrem eigenen Kursraumabschnitt. Löschen Sie nichts, was andere Kolleginnen und Kollegen hochgeladen haben.

  2. Gestalten Sie Ihren Kursraumabschnitt. Stellen Sie mindestens Aufgaben / Lösungen und Abgabemöglichkeiten zur Verfügung. Im einfachsten Fall laden Sie dazu ein Dokument hoch, in dem auf das Schulbuch verwiesen wird (vgl. Anleitung Material in den Kursraum laden unten). Schulbuchseiten selbst dürfen nicht eingescannt und hochgeladen werden.

  3. Teilen Sie den Schülerinnen und Schülern über das Forum mit, wann und wie Sie im Klassenkursraum für Rückfragen erreichbar sind.

Benutzerverwaltung mit LDAPs

Moodle-Administrator/innen finden Anleitungen im Bereich Anleitungen zu Moodle | Administration von Moodle | Authentifizierung

Benutzerverwaltung ohne LDAPs

Anleitung als pdf [540 kb] | odt [650 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Administration von Moodle | Authentifizierung

OPSI Paket und PS Skript für paedML Windows

Webkonferenzsysteme in der paedML Windows [pdf] [230 kb]

OPSI Paket für Schule, die Notebooks an Schüler/innen ausleihen [zip] [53 kb]

Datenschutzerklärung einbinden

Eine Anleitung sowie Vorlagen für Ihre Datenschutzerklärung finden Sie in: Anleitungen zu Moodle | Administration von Moodle | Datenschutz

Kurse und Kursbereiche verwalten

Anleitung als pdf [390 kb] | odt [380 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Administration von Moodle | Kurse und Kursbereiche verwalten

Einschreibung von Teilnehmer/innen durch die Administration

Anleitung Nutzer anlegen als pdf [550 kb]

Anleitung Nutzereinschreibung als pdf [302 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Administration von Moodle | Benutzerverwaltung

Anmeldung an Moodle

Anleitung als pdf [5 mb] | pptx [3 mb] | docx [1,3 mb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Grundlagen

Teilnehmer/innen im Kursraum verwalten

Manuelle Einschreibung von Teilnehmer/innen durch die Kursleitung

Anleitung als pdf [270 kb] | docx [240 kb]

Präsentation Manuelle Einschreibung [pptx] [290 kb]

Teilnehmerliste nach Rollen filtern

Anleitung als pdf [540 kb] | pptx [1,5 mb] | docx [1,4 mb]

Selbsteinschreibung von Teilnehmer/innen

Anleitung als pdf [200 kb] | docx [390 kb]

Präsentation Selbsteinschreibung [pptx] [220 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Grundlagen | Einschreibung

Materialien finden und verwalten

Materialien aus dem Kurs herunterladen

Anleitung als pptx [752 kb] | docx [1,2 mb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Aktivitäten

Materialien zur Nutzung in Moodle finden

Hinweise als docx [16 kb]

Materialien in den Kurs einstellen

Anleitung als pdf [4,2 mb] | pptx [2,9 mb] | docx [2,2 mb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Arbeitsmaterialien

Forum erstellen und verwenden

Anleitung als pdf [1,7 mb] | pptx [320 kb] | docx [390 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Aktivitäten | Forum

Aufgabe erstellen und verwenden

Anleitung als pdf [270 kb] | docx [190 kb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Aktivitäten | Aufgaben

Thema bearbeiten, verschieben, löschen

Anleitung als pdf [2,1 mb] | pptx [6,4 mb] | docx [2,8 mb]

Sehen Sie hierzu auch: Anleitungen zu Moodle | Grundlagen | Kurs einrichten

Glossar verwenden

Anleitung als pdf [4,7 mb] | pptx [1,7 mb] | docx [3,1 mb]

Feedback verwenden

  • Einrichtung des Moduls Feedback pptx [304 kb]
  • Einsatz des Moduls Feedback pdf [280 kb] | docx [450 kb]
  • Auswertung des Moduls Feedback pdf [150 kb] | docx [190 kb] | pptx [170 kb]
  • Importieren einers Feedback-Vorlage pdf [160 kb] | docx [200 kb] | pptx [340 kb]

 


Bitte beachten Sie auch die Online-Seminare zu Moodle - und deren Aufzeichnungen.

Weiter: Moodle Hilfesystem