Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Vorgaben für Trainer

Die Vorgaben für die Kurssicherung durch den Trainer kann der Administrator an zwei Stellen beeinflussen. Allgemeine Vorgaben zur Kurssicherung findet der Administrator im Bereich Kurse . Zusätzlich beeinflussen die Rechte der Rolle die Möglichkeiten bei der Kurssicherung durch Trainer . Welche Art von Einschränkung vorliegt sieht der Trainer auch an einem entsprechenden Icon.

Vorgaben Kurssicherung

Die Vorgaben für die Kurssicherung durch die Trainer finden sich im Block Website-Administration unter Kurse Sicherung Allgemeines .

Block Website-Administration

Zu jeder Vorgabe gibt es zwei Kästchen. Das linke Kästchen bestimmt die Vorauswahl für die jeweilige Option, die bei einer Sicherung durch die Trainern dann ausgewählt ist. Die Standard-Vorgaben stellen hier in der Regel eine sinnvolle Auswahl dar.

Vorgaben

Mit dem rechten Kästchen können Sie die Änderung Ihrer Vorgabe sperren. Ein Trainer kann damit die Vorgabe, die durch das linke Kästchen festgelegt wird nicht ändern.

Da Logdaten nur eine begrenzte Zeit lang gespeichert werden dürfen sollte bei Logdaten einbeziehen sowie bei Verlauf einbeziehen das linke Kästchen nicht gesetzt sein. Diese Vorgabe sperrt man dann durch das Setzen des rechten Kästchens . Damit können Trainer nicht aus Versehen Logdaten länger wie zulässig in Kurssicherungen speichern.

Rechte der Trainer-Rolle

Die Rechte der Trainer bei der Sicherung sowie der Wiederherstellung von Kursen wird nicht nur die Einstellungen im Abschnitt Kurse beeinflusst, sondern auch durch die Rechte ihrer Rolle .

Rechte bei der Sicherung

Normalerweise können Trainer komplette Sicherungen ihrer Kurse vornehmen. Lediglich die Anonymisierung ist in der Regel Trainern nicht möglich. Diese ist auch mit Vorsicht zu genießen, da zwar die Nutzer anonymisiert werden aber a priori nicht klar ist ob die Nutzerdaten nicht die Nutzer-Identitäten verraten.

Rechte beim Wiederherstellen

Beim Wiederherstellen von Kursen sind folgende Optionen bei der Rolle Trainer standardmäßig gesperrt:

Nutzerkonten beim Wiederherstellen anlegen
Dies verhindert, dass der Trainer fremde Nutzer in die Moodle-Installation einschleppt. Ansonsten würden gegebenenfalls beim Wiederherstellen einer Kurses von einem anderen Moodle Nutzerkonten entsprechend den Nutzern des fremden Moodles angelegt.
Nutzerdaten wiederherstellen
Trainer können damit ihren Kurs nur ohne Nutzerdaten wiederherstellen. In der Regel genügt dies auch. Sollte tatsächlich die Wiederherstellung mit Nutzerdaten notwendig sein muss dies dann durch den Administrator erfolgen.

Weiter mit Automatische Sicherung