Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Design anpassen

Seit Moodle 2 gibt es für den Admin die Möglichkeit im System vorhandene Themes in eingeschränktem Umfang anzupassen. Unter anderem kann man das Schullogo einbinden, Farben für bestimmte Bereiche verändern oder - für Profis - sogar eigene CSS Elemente einbinden. Die Möglichkeiten hängen dabei auch von dem verwendeten Theme ab.

Cache löschen

Die Einstellungen eines Designs werden lange Zeit im Browser und im Server zwischengespeichert. Wenn man Änderungen an dem Design vornimmt werden diese folglich nicht sofort sichtbar. Damit die Änderungen wirksam werden muss danach der Cache gelöscht werden. Dies kann unter Website-Administration - Darstellung - Designs – Design wählen über die Schaltfläche Design-Cache löschen erfolgen.

Bei umfangreichen Anpassungen ist dieses Vorgehen wenig komfortabel. In diesem Fall können Sie unter Website-Administration - Darstellung - Designs - Einstellungen den Modus zur Designbearbeitung aktivieren.

Einstellungen

Einstellungen

Änderungen werden dann sofort wirksam. Da dies aber den Server sehr belastet, dürfen Sie am Ende nicht vergessen den Designbearbeitungsmodus am Ende wieder zu deaktivieren.

Schullogo einbinden

Um ein Schullogo einzubinden gehen Sie zu Website-Administration – Darstellung – Logos.

Für die Darstellung auf der Startseite können Sie im Bereich Logo ein größeres Bild, z.B. Ihrer Schule, hochladen. Dieses Bild wird auch auf der Login Seite angezeigt.

Als Ergänzung zum Namen der Moodleseite können Sie im Bereich Kleines Logo das Emblem der Schule hochladen.

Kleines Logo

Kleines Logo

Weitere Anpassungen

Je nach eingesetztem Theme können Sie nun das Erscheinungsbild Ihres Moodles ganz individuell anpassen. Derzeit sind in der Standardumgebung bei Belwue einige Themes installiert, die sehr viele Möglichkeiten bieten. Diese im Einzelnen hier zu besprechen würde den Rahmen allerdings sprengen.

Deswegen nur einige besonders interessante Merkmale.

Farben

Um das eingangs erwähnte „Corporate Identity by design“ auch in Moodle abzubilden, können Sie so gut wie alle Elemente Ihrer Moodleseite entsprechend farblich gestalten. Eine Spielwiese hierfür ist das Theme Adaptable.

Bildershow

Im Theme Akademi, Adaptable, Foundation oder auch Klasse können Sie auf der Startseite Bildershows laufen lassen.

CSS

Sie können in den Themes durch die Integration von eigenem CSS Code vielfältige Änderungen hervorrufen.

Aber Vorsicht – Sie sollten Wechsel des Themes oder Änderungen nicht während des laufenden Betriebs oder über Nacht durchführen. Ihre Nutzer könnten sonst irritiert sein.

 

 

Weiter mit: Tipps und Hinweise