Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Buchung

Information

Dieses Modul ist nicht Teil der Standardinstallation von moodle.org. BelWue bemüht sich darum, dieses Modul auch in zukünftigen Moodleversionen zur Verfügung zu stellen, kann aber für die Funktion keine Garantie übernehmen.

Diese Aktivität ermöglicht es, dass Teilnehmer per Moodle Veranstaltungen buchen können. Diese Veranstaltungen können mit einem Moodle-Kurs verknüpft sein, müssen es aber nicht.

Die Buchung kann überall dort eingesetzt werden, wo die Teilnehmer aus einem Angebot auswählen sollen. Der Einsatz ist also unter anderm bei Projekttagen, Sporttagen, Exkursionen und Arbeistgemeinschaften möglich.

Die Aktivität ist leider noch nicht vollständig übersetzt und einzelne Menüpunkt werden in Englisch wiedergegeben. Außerdem ist die Bezeichnung insofern verwirrend, als dass die Aktivität Buchung heißt und gleichzeitig die einzelnen Veranstaltungen innerhalb dieser ebenfalls als Buchung bezeichnet werden.

Grundeinstellungen

Erstellen muss man diese Aktivität in einem Kurs, der dem Adressatenkreis offen steht. Beim Erstellen muss man als erstes einen Titel und eine Beschreibung festlegen.

Grundeinträge

Es kann die Gesamtzahl an Teilnehmern und möglichen Wartelistenplätzen festgelegt werden. Diese Angabe ist nur dann sinnvoll, wenn tatsächlich nur ein Teil der Schülerinnen und Schüler zum Zug kommen sollen. In der Regel ist die Teilnehmerzahl nicht bezüglich der Gesamtverantsaltung sondern bezüglich der einzelnen Teilverantsaltungen begrenzt. Daher bleibt die Begrenzung hier meistens deaktiviert. Die Teilnehmerbegrenzung für einzelne Veranstaltungen wird erst später festgelegt.

Standardeinstellungen

Danach kann der Zeitraum, in dem sich die Teilnehmer eintragen können, festgelegt werden.

Zeitraum beschränken

Unter Buchungsbestätigungseinstellungen kann vorgegeben werden ob und wie Teilnehmer über erfolgreiche Buchungen per E-Mail informiert werden. In der Regel ist hier nur auszuwählen ob eine E-Mail versendet wird und die anderen Einstellungen können verbleiben.

Einstellungen Bestätigung

Im Abschnitt Verschiedene Einstellungen folgen nochmals einige beachtenswerte Möglichkeiten.

Verschiedene Einstellungen
Buchungsbedingungen
Dieser Text wird kurz vor der Buchung einer Veranstaltung angezeigt. Hier kann zum Beispiel vor einer verbindlichen Buchung nochmals explizit darauf hingewiesen werden, dass eine Stornierung nicht möglich ist (siehe auch Teilnehmersicht ).
Teilnehmer/innen dürfen Buchungen selbst stornieren
Dies ermöglicht es den Teilnehmern bis zum Ende des Buchungszeitraums eine Buchung rückgangig zu machen.
Automatically enrol users
Damit können einzelne Veranstaltungen mit weiteren Moodle-Kursen verknüpft werden. Nach der Buchung sind die Veranstaltungs-Teilnehmer automatisch Teilnehmer in diesem Kurs. Beispielsweise könnten die Veranstalter bei Studienfahrten einen Kurs für die weitere Planung und Vorbesprechung der einzelnen Fahrten verwenden.
Max current bookings per user
Hiermit kann die Anzahl an Veranstaltungen, die eine Person buchen kann, begrenzt werden. Damit dies funktioniert, muss die Veranstaltung mit einer Zeitangabe versehen sein und die Veranstaltung darf nicht in der Vergangenheit liegen.

Nachdem man die neue Aktivität gespeichert hat, erscheint diese im Kurs. Noch sind die zu buchende Veranstaltungen nicht hinterlegt.


Weiter mit Veranstaltung anlegen