Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Datei einbinden

Bild einfügen

Sie können Ihren Kursteilnehmern Dateien, die Ihnen physikalisch vorliegen, in jedem Format (*.pdf, *.odt, *.zip, ...) zur Verfügung stellen. Auf der Kursoberfläche stellen Sie dazu einen Link zur Verfügung. Wählen dazu als ersten Schritt die Option Arbeitsmaterial anlegen... ⇒ Datei

Es öffnet sich ein Einstellungsfenster für folgende Einträge:

Name
Geben Sie hier den Namen ein, den Sie Ihren Kursteilnehmern als Link zum Öffnen der Datei im Kurs anzeigen wollen.
Beschreibung
Eine Beschreibung zum Namen können Sie hier eingeben. Sie können durch Setzen eines Häkchens unter diesem Eingebefeld festlegen, ob diese Information direkt auf der Kursoberfläche angezeigt werden soll. Setzen Sie das Häkchen nicht, wird die Beschreibung nur angezeigt, wenn Sie sich alle Links in einer Übersicht ansehen.

Link auf URL

Klicken Sie anschließend auf Datei hinzufügen . Wählen Sie diese Funktion auch dann, wenn Sie in Moodle bereits die Datei auf den Server hochgeladen haben.

Datei hinzufügen

Sie haben nun die Möglichkeit entweder eine Datei hochzuladen oder eine Datei, die bereits hochgeladen wurde, zu verlinken. Weiter Möglichkeiten werden im Bereich Dateiverwaltung beschrieben.

Klicken Sie auf Durchsuchen , wenn Sie die Datei von Ihrem lokalen Datenträger in Moodle bereitstellen möchten, und suchen Sie die Datei auf Ihrem lokalen Dateisystem.

Im Feld Speichern unter... können Sie der Datei einen sprechenden Namen geben. Dieser ersetzt nicht den physikalischen Dateinamen, sondern fügt lediglich einen Eintrag in die Datenbank hinzu. Sie können so den Dateien einprägsame Namen vergeben. Sie müssen sich dabei auch nicht an eine Namenskonvention halten.

Laden Sie die Datei anschließend durch Klick auf Datei hochladen hoch.

Link auf Datei

Die Datei wird nun mit dem von Ihnen vergebenen Namen im Bereich Inhalt angezeigt.

Unter Optionen können Sie festlegen, wie die Datei angezeigt werden soll. Es ist empfehlenswert, die Datei als Pop-up-Fenster zu öffnen. Sie könne dabei die Breite und Höhe in Pixeln angeben.

Als Pop-up-Fenster öffnen

Pop-up

Öffnen Sie die Seite als Pop-up-Fenster können Sie die Größe der neuen Seite definieren.

Wie bei allen anderen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten können Sie auch hier die Bedingte Verfügbarkeit einstellen.