Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Gruppen einrichten

Gruppen richtet man im Block Einstellungen unter Kurs-Administration Nutzer/innen Gruppen ein.

Gruppen und Mitglieder

Zunächst muss man Gruppen definieren. Das automatische Anlegen ist nur für Kurse mit sehr vielen Teilnehmern richtig interessant. Deshalb verwenden wir den Schalter Gruppe anlegen .

Eigenschaften einer Gruppe

Der Gruppenname dient der Identifikation und ist somit zwingend erforderlich. Interessant ist noch der Einschreibeschlüssel . Haben sich Ihre Teilnehmer noch nicht in dem Kurs eingeschrieben, so können Sie hier jeder Gruppe einen eigenen Einschreibeschlüssel zuweisen. In diesem Fall kann Moodle die Teilnehmer direkt bei der Einschreibung in den Kurs den einzelnen Gruppen zuordnen und Sie ersparen sich die händische Zuordnung.

Um die Teilnehmer per Hand zu zuordnen, wählt man eine Gruppe aus und klickt auf Nutzer/innen verwalten .

Nutzer/innen verwalten auswählen

In dem sich öffnenden Dialog wählt man aus den vorhandenen Teilnehmern des Kurses diejenigen aus, die in die Gruppe gehören und bestätigt dies über Hinzufügen . Umgekehrt kann man auch Teilnehmer aus einer Gruppe Löschen .

Zuordnung der Nutzer/innen

Ein Teilnehmer kann im übrigen durchaus gleichzeitig Mitglied in mehreren Gruppen sein.

Über den Reiter Überblick können Sie sich am Ende nochmals die Zuordnung in der Gesamtsicht anschauen.

Überblick über Gruppen

Die Gruppierungen gehen noch über reine Gruppen hinaus. Sie ermöglichen es mehrere Gruppen wieder zusammenzuschließen. Solange man dies nicht benötigt kann man diesen Reiter ignorieren.

Weiter mit Gruppen benutzen