Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Zusatzfunktionen des Editors

Zusätzlich zur Funktion Textformatierung hat dieser Editor eine Reihe von Extrafunktionen, die für Sie nützlich sein können.

Einfügen von Text

Text aus Fremdanwendung übernehmen

Markieren Sie den gewünschten Bereich in der Fremdanwendung. Wollen Sie alles kopieren, so können Sie dies über den Tastaturbefehl [STRG][A] ( Alles markieren ) erledigen. Den markierten Inhalt kopieren Sie dann mit [STRG][C]. In dem Editorfenster von Moodle fügen Sie den Text dann mittels [STRG][V] ein.

Bei der Standardeinstellung werden hierbei alle individuellen Einstellungen entfernt. Struktureinstellungen wie Überschriften, Listenelemente und andere werden übernommen.

Im HTML-Code als z. B. <h1>Überschrift1</h1> oder <ul><li>Listenpunkt1</li></ul>

Text unformatiert übernehmen

unformatiert übernehmen

Wollen Sie Text aus anderen Anwendungen ohne die darin enthalten Formatierungen übernehmen, klicken Sie zunächst auf das abgebildete Symbol Als unformatierten Text einfügen .

Fügen Sie nun mit kopieren ([STRG][C]) in der Fremdanwendung, und einfügen ([STRG][V]) im Editorfenster von Moodle den markierten Text aus dieser Anwendung ein.

Bei der Einstellung werden alle individuellen Einstellungen entfernt. Struktureinstellungen wie Überschriften, Listenelemente und andere werden auf das Absatzelement reduziert. Aus Überschrift1 , Überschrift2 oder Liste in Word oder LibreOfficeWriter wird Absatz , bzw. <p>Text</p> im HTML-Code.

Text mit Formatierung übernehmen

formatierten Text übernehmen

Wollen Sie Text aus anderen Anwendungen inklusive der darin enthalten Strukturauszeichnungen übernehmen, klicken Sie zunächst auf das abgebildete Symbol Als formatierten Text einfügen .

Es öffnet sich ein separates Fenster mit dem Titel Als formatierten Text einfügen (siehe Abb.).

Fügen Sie nun mit Alles markieren ([STRG][A]), Alles kopieren ([STRG][C]) in der Fremdanwendung, und Alles Einfügen ([STRG][V]) im Editorfenster von Moodle den Text aus dieser Anwendung ein.

Klick auf den Button Einfügen in der Fußzeile des Fensters fügt diesen Text in den Moodle-Editor ein.

Bei der Standardeinstellung werden hierbei alle individuellen Einstellungen entfernt. Struktureinstellungen wie Überschriften, Listenelemente und andere werden übernommen. Binäre Codeteile aus fremden Anwendungen wie z. B. MS Word werden entfernt.

Im HTML-Code als z. B. <h1>Überschrift1</h1> oder <ul><li>Listenpunkt1</li></ul>

Bilder einfügen

Bild einfügen

Über den Button Bild einfügen/bearbeiten können Sie Bilder einfügen. Dabei kann es sich um ein Bild handeln, dass sie von Ihrem Rechner hochladen oder um ein Bild aus einem Repository . Im Abschnitt Bild einfügen findet sich hierzu eine ausführlichere Anleitung. Unter Umständen haben Sie auch die Möglichkeit Bilder per Drag&Drop einzufügen.

Tabellen einfügen

Tabellen einfügen

Einfügen von Tabellen: Um Ihrem Text ein Layout hinzuzufügen, benutzen Sie den Button Tabellen einfügen in der Toolbar. Ein weiteres Fenster bietet Ihnen die Möglichkeit weitere Einstellungen vorzunehmen.

Einfügen von Links

Link auf Datei

Um einen neuen Link zu erstellen schreiben Sie zuerst den Text, den Sie später als Link verwenden möchten. Dann markieren Sie diesen und klicken mit der linken Maustaste auf das Link Einen Link einfügen Icon in der Mitte der unteren Symbolleiste. Tippen Sie die URL, welche Sie verlinken möchten, und geben Sie an, ob dieser Link in einem extra Fenster geöffnet werden soll. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie unter Link einfügen .

Einbinden von Multimediadateien

Multimediaeinbindung

Das Icon Moodle Media eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Mutimediaanwendungen auf Ihre Moodleseite einzubinden.

Achtung! Einige Multimediaanwendungen müssen zur generellen Nutzung vom Administrator Ihrer Moodleinstallationi aktiviert werden.

Das Einbinden eines Videos von Youtube wird unter Youtube-Video einfügen beschrieben.


Weiter mit Bild einfügen