Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kurs wiederherstellen

Innerhalb eines Kurses finden sich die vorhandenen Kurssicherungen sowie die Möglichkeit zur Wiederherstellung abermals im Block Einstellungen.

Block Einstellungen

In dem sich öffnenden Bereich finden sich die momentan in Moodle vorliegenden Sicherungsdateien. Diese lassen sich direkt wiederherstellen.

Backup-Bereich

Liegt die Sicherungsdatei, die wiederhergestellt werden soll, nicht in diesem Bereich, so muss diese erst importiert werden.

Sicherungsdatei importieren

Datei wählen öffnet hierzu die Dateiauswahl mit den eingebundenen Repositories . Meistens wird die Sicherungsdatei auf dem lokalen Rechner liegen. In diesem Fall kann man diese über Datei hochladen und Durchsuchen auffinden.

Dateiauswahl

Wurde die entsprechende Sicherungsdatei ausgewählt, muss man diese nur noch hochladen.

Dateiauswahl

Die Sicherungsdatei kann dann wiederhergestellt werden.

Sicherungsdatei importieren

Wie bei der Sicherung wird man auch beim Wiederherstellen durch den gesamten Prozess geführt.

Bestätigen

Als Erstes wird nachgefragt, ob es sich um die gewünschte Sicherungsdatei handelt. Hierfür zeigt Moodle umfangreiche Informationen zur vorliegenden Sicherungsdatei an. Neben den Sicherungsdetails wie z. B. Format und Moodle-Version beim Sichern werden die Sicherungseinstellungen und Kursdetails der Sicherungsdatei angezeigt.

Sicherungsdetails

Ziel

Als N ächstes wird danach gefragt, wo der Kurs wiederhergestellt werden soll. Meistens wird man die Sicherung in dem Kurs wiederherstellen, in dem man sich momentan befindet.

Inhalte löschen?

Soll der Kurs komplett restauriert werden, ist die Einstellung löschen und dann wiederherstellen richtig. Die andere Option benötigt man für den Import von Arbeitsmaterialien .

Ist man Trainer in einem weiteren Kurs, wird dieser als alternatives Ziel angeboten.

vohandener Kurs

Man kann aus den angebotenen Kursen einen auswählen. Auch hier hat man die Auswahl, ob vorhandene Inhalte zunächst gelöscht werden oder ob die Inhalte für den Import von Arbeitsmaterialien nur hinzugefügt werden.

Einstellungen wiederherstellen

Diese Einstellungen sind analog zu den Einstellungen bei der Kurssicherung aufgebaut. Auch die Icons haben die gleiche Bedeutung.

Einstellungen

Schema

Hier wird zunächst der neue Name des wiederhergestellten Kurses festgelegt. Außerdem muss man sich entscheiden, ob zum Beispiel die bisher eingeschriebenen Nutzer und ihre Rollen beibehalten werden.

Kurseinstellungen

Des Weiteren kann für die einzelnen Inhalte festgelegt werden, ob sie tatsächlich wiederhergestellt werden oder ob sie übersprungen werden.

Inhalte auswählen

Überprüfen und Ausführen

Vor der Wiederherstellung hat man noch einmal die Möglichkeit die gewählten Einstellungen zu überprüfen. Danach kann über Wiederherstellen ausführen die Wiederherstellung angestoßen werden. Ein erfolgreicher Abschluss wird dann mit der Meldung Der Kurs wurde erfolgreich wiederhergestellt quittiert.