Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kursteilnehmer

Aus Sicht eines Teilnehmers unterscheidet sich das moodle Moodle des Lehrerfortbildungsservers nicht wesentlich von anderen Moodle-Installationen. Die wichtigsten Punkte für den Zugang sind auf dieser Seite zusammengefasst.

Registrierung

Die Moodle Plattform erreichen Sie unter moodle lehrerfortbildung-bw.de/moodle2/ . Vor der Nutzung müssen Sie sich einmalig registrieren. Dies geschieht über den Link Neuer Zugang bzw. die Schaltfläche Neuer Zugang anlegen? .

Login-Seite

Danach wird Ihnen das Anmeldeformular angezeigt. Hier müssen Sie die notwendigen Informationen eintragen:

Anmeldename
Dies ist der Name mit dem Sie sich später bei der Moodle-Plattform anmelden. Im Gegensatz zu den anderen Angaben kann dieser später nicht mehr über das Nutzerprofil geändert werden.

Kennwort
Mit dem Kennwort authentifizieren Sie sich später bei der Anmeldung. Das Kennwort muss aus Gründen der Sicherheit die angezeigten Bedingungen erfüllen.

E-Mail-Adresse
Über diese E-Mail-Adresse können Sie, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen, ein neues Kennwort erhalten. Außerdem werden abhängig von den Einstellungen Nachrichten aus einzelnen Kursen per E-Mail verschickt.

Vorname, Nachname, Stadt/Ort und Land
Diese Daten können später andere Kursteilnehmer sehen, die in dem selben Kurs sind.

ReCaptcha
Dies soll sicherstellen, dass sich nur Menschen (und keine Computer) anmelden. Sollten Sie Probleme bei dem Entziffern haben, können Sie ein neues Captcha laden.

Zustimmungserklärung
Moodle benötigt die personenbezogenen Daten, die Sie oben eingegeben haben. Der Verarbeitung dieser Daten müssen Sie zustimmen. Die Details stehen in der Zustimmungserklärung , die Sie auf der Formularseite über den Link zur Zustimmungserklärung aufrufen können.

Die Eingabe schließen Sie über Zugang anlegen (Registrierung) ab.

Es kann sein, dass Sie danach das Formular erneut präsentiert bekommen. In diesem Fall müssen eine oder mehrere Angaben korrigiert werden. Dies kann z. B. vorkommen, wenn der Benutzername schon vergeben ist oder Sie das Captcha nicht richtig entziffert haben. In jedem Fall zeigt Ihnen Moodle die betroffene Stelle durch einen entsprechenden Vermerk an:

Anmeldefehler

Waren die Angaben in Ordnung, erhalten Sie eine Bestätigung.

Der Link Weiter führt Sie zurück zur Login-Seite. Jetzt sollten Sie das E-Mail-Postfach der im Formular angegebenen Adresse öffnen. Dort finden Sie zeitnah eine neue E-Mail. Je nach E-Mail-Programm können Sie die Webadresse direkt anklicken oder Sie müssen diese in die Adresszeile Ihres Webbrowsers (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Opera, etc.) kopieren. Der Link führt Sie direkt zu Moodle.

Kurse beitreten

Nach erfolgreicher Anmeldung am Moodle der Lehrerfortbildung sehen Sie eine Übersicht mit den verschiedenen Kursen. Die einzelnen Bereiche beinhalten für gewöhnlich Unterbereiche, in denen sich dann die Kurse befinden.

Das händische Durchsuchen dieser Kursbereiche nach dem gewünschten Kurs ist mühsam. Am einfachsten haben Sie es, wenn Ihnen die jeweilige Lehrgangsleitung einen Link zu dem Kurs z. B. per E-Mail bereitgestellt hat. Indem Sie diesen Link mit Ihrem Web-Browser öffnen gelangen Sie direkt zu dem zugehörigen Kurs.

Wenn Sie keinen direkten Link haben, so ist meistens die Suchfunktion der schnellste Weg. Auf der Startseite finden Sie hierfür ganz unten ein Suchfeld. Moodle durchsucht sowohl die Namen der Kurse als auch deren Beschreibung nach dem eingegebenen Begriff und zeigt die gefundenen Kurse an. Der gesuchte Begriff wird dabei farbig hinterlegt. Sollten Sie den gewünschten Kurs nicht gleich gefunden haben, so können Sie die Suche variieren. Insbesondere können Sie auch mehrere Begriffe eingeben. Moodle sucht dann nach den Kursen, bei denen alle Begriffe vorkommen (und-Verknüpfung). Sie können auch Begriffe ausschließen, indem Sie ein Minuszeichen vor den Begriff setzen.

Haben Sie den gewünschten Kurs gefunden, so müssen Sie diesem noch beitreten. Dies geschieht durch einen Klick mit der Maus auf den Namen des Kurses. Bei Kursen, die für alle Moodle-Nutzer freigegeben sind, erhalten Sie eine Seite die Ihnen direkt das Betreten des Kurses über die Schaltfläche Einschreiben ermöglicht. Die meisten Kurse richten sich jedoch an geschlossene Benutzergruppen. Hier muss ein Einschreibeschlüssel eingegeben werden. Diesen Einschreibeschlüssel erhalten Sie von Ihrer Lehrgangsleitung.

Zugangsdaten vergessen

ACHTUNG:
Der nachfolgend beschriebene Vorgang besteht aus mehreren Schritten. Unter anderem erhalten Sie zwei unterschiedliche, automatisch erzeugte E-Mails des Moodle-Systems.

Schritt 1

Falls Sie Ihren Anmeldenamen oder Ihr Kennwort eines Moodle-Servers nicht mehr wissen, klicken Sie auf der Login-Seite von Moodle den Link Anmeldenamen oder Kennwort vergessen? an.

Schritt 2

In der anschließend gezeigten Seite ist ein Formular enthalten. Um Ihr Kennwort zurückzusetzen, tragen Sie bitte Ihren Anmeldenamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein.

Schritt 3

Falls Sie über die betreffende Angabe in unserer Datenbank zu finden sind, wird eine E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse versandt, die eine Anleitung für den nächsten Schritt enthält. Falls Ihr Mailprogramm die Adresse anklickbar anzeigt, klicken Sie mit der Maus auf die Adresse der Webseite. Andernfalls kopieren Sie die komplette Adresse in die Adresszeile Ihres Webbrowsers (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Opera, ...).
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Passwort zu ändern.