Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kurznachrichten

Multiplikatorentrainings von "Jugend präsentiert"

"Jugend präsentiert" bietet im Herbst 2021 das Multiplikatorentraining I und II in digitaler Form an. Interessierte Lehrkräfte können damit Multiplikator oder Multiplikatorin von Jugend präsentiert werden. Sie werden in die Lage versetzt, die Inhalte von Jugend präsentiert sowohl an Schülerinnen und Schüler als auch an Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben. Die "Multiplikatorentrainings I und II digital" sind als Baukastensystem konzipiert. Das bedeutet, dass Lehrkräfte eine Reihe von Bausteinen benötigen, um das Multiplikatorentraining I oder II vollständig zu absolvieren. Die Kurse innerhalb der einzelnen Bausteine werden zu unterschiedlichen Terminen angeboten. Lehrkräfte können hier also flexibel wählen und in einigen Bausteinen auch eine inhaltliche Auswahl vornehmen. Welche Bausteine notwendig sind und welcher Zeitaufwand mit ihnen verbunden ist, finden Sie in der folgenden Übersicht. Für die erfolgreiche Teilnahme am Multiplikatorentraining I oder II ist der Besuch aller Bausteine nötig.

27.06.2021

Französische Sommeruniversität

Gerne möchten wir Sie auch dieses Jahr wieder auf die französische Sommeruniversität des Frankreich-Zentrums der Universität Freiburg aufmerksam machen. Die Fortbildungswoche wird vom 06. bis zum 10. September unter dem Titel „La France plurielle. Les régions françaises en leur diversité“ stattfinden. Unser Programm setzt sich aus Sprachkursen und vielfältigen Vorträgen, Schreib-, Grammatik- und Theaterateliers zusammen. Das Format, online oder in Präsenz in Freiburg, ist in diesem Jahr noch zu entscheiden. Weitere Informationen finden Sie auf der hier verlinkten Homepage. Der Anmeldeschluss ist der 10. Juli. Wir würden uns freuen, Sie im September bei uns begrüßen zu dürfen!

28.05.2021

Science on stage: Coding im MINT-Unterricht

Was hat ein Roboter mit Umweltschutz zu tun? Wie lässt sich ein Modellschiff per Smartphone fernsteuern oder ein ‘Haustier’ programmieren? IT ist überall und Coden bietet zahlreiche Möglichkeiten, Lehrplaninhalte lebensnah und spannend zu gestalten. Wie das funktioniert, präsentiert Science on Stage in der neuen Unterrichtsbroschüre ‚Coding im MINT-Unterricht‘, die mit Unterstützung von SAP SE ermöglicht wurde: ein internationales Lehrerteam stellt darin in elf Unterrichtseinheiten konkrete Hands-on-Beispiele und praktische Anleitungen vor, wie Schülerinnen und Schüler mit Mikrocontrollern wie Arduino und Raspberry Pi nicht nur im Informatikunterricht, sondern auch in Biologie, Chemie, Technik, Mathematik und Physik das Programmieren lernen.

09.03.2021

Schule trifft Wissenschaft: I'm a scientist

I’m a Scientist, Get me out of here! (Ich bin Wissenschaftler*in, holt mich hier raus!) ist ein Online-Angebot, das Schüler*innen den direkten Austausch mit Wissenschaftler*innen ermöglicht. In textbasierten Live-Chats treten Schüler*innen in den Dialog mit Wissenschaftler*innen, lernen dabei deren Arbeitsalltag kennen und erfahren, zu welchen Themen sie aktuell forschen. Dabei stimmen die Schüler*innen regelmäßig über ihre Lieblingswissenschaftler*innen ab und küren so am Ende eine*n Gewinner*in. Die nächste Runde findet vom 15. bis zum 26. März 2021 zum Themenbereich „Infektionen“ statt. Lehrkräfte und Wissenschaftler*innen haben jetzt die Möglichkeit sich zu bewerben.

19.02.2021

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit eine Zeitreise, angefangen vom antiken Olympia bis hin zum Pausenhofkick mitzuerleben. Der Geschichtswettbewerb möchte bei jungen Menschen das Interesse an der eigenen Geschichte anregen, ihre Selbstständigkeit fördern und das Verantwortungsbewusstsein aufrichten. Denn die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich nicht nur mit einer Themenstellung, sondern sie suchen, prüfen, beschreiben, beurteilen und reflektieren auch über unterschiedliche Fragestellungen. Aufgrund der aktuellen Lage werden dieses Jahr die Gruppenarbeiten eher digital stattfinden. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2021.

03.02.2021

DeinDing - Der Jugendbildungspreis Baden-Württemberg

Gesucht werden Vorhaben von Jugendlichen, die sich einzeln oder gemeinschaftlich für die Gesellschaft durch ihre Vorhaben und Aktionen engagieren. Ausgezeichnet werden Jugendinitiativen, Aktionen und Projekte, die von und mit Jugendlichen bis 27 Jahre organisiert und ausgeführt wurden. Die Projekte sollten nicht länger als 18 Monaten zurückliegen. Die Bewerbungsphase endet am Freitag, den 5. März 2021.

03.02.2021