Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kurznachrichten

Nachhaltig(-keit) ausbilden mit ‚Pro-DEENLA'-Lernmodulen

In der Online-Zeitschrift „Berufsbildungswissenschaftliche Schriften” sind 27 Lernaufgaben zu insgesamt 10 Themengebieten erschienen, die im Rahmen des BIBB-Modellversuchs „Pro-DEENLA” zusammen mit Unternehmen der Transport- und Logistikbranche erfolgreich konzipiert, erprobt und überarbeitet wurden. Von der Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Leuphana Universität Lüneburg wurden im Verbund mit dem Steinbeis-Innovationszentrum und Nachhaltigkeit GmbH domänenspezifische, nachhaltigkeitsbezogene Lernaufgaben für das Berufsbildungspersonal und Auszubildende konzipiert, erprobt, evaluiert und verbreitet. Im Fokus stand dabei der Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung“. Berücksichtigt wurden curriculare Vorgaben, Prüfungsbedingungen und situative betriebliche Bedingungen.

27.02.2019

SchülerInnenWettbewerb - Unsere Nachbarn im Osten

Schülerinnen und Schüler der öffentlichen und privaten, weiterführenden, allgemeinbildenden und beruflichen Schulen können sich in den drei Wettbewerbsformen "Suchen & Finden", "Schreiben & Gestalten" sowie "Künstlerisches Arbeiten" bewerben. Als Hauptpreis wird diesmal eine mehrtägige Studienfahrt nach Slowenien vergeben, während auf die weiteren Preisträgerinnen und Preisträger Buchgutscheine und Geldpreise warten. 2019/2020 steht der Wettbewerb unter dem Motto "Weggehen - Ankommen - Zurückkehren. Baden-Württemberg und das östliche Europa". Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2019.

29.01.2019

Dein Sprung ins Ausland - Jab vor Ort Seminar

Ziele eines Jab-vor-Ort-Seminars sind, dass die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten wie Work & Travel, Au pair, Workcamps, weltwärts, kulturweit, IJFD, EFD, wwoof, Sprachaufenthalte und Schüleraustausche erhalten. Sie erweitern damit die Berufs- und Studien­orientierung um die Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts. Zielgruppen sind Jugendliche ab der 9. Jahrgangsstufe. Die Schule stellt dabei den organisatorischen Rahmen, eine geschulte Referentin kommt dann an Ihre Schule und führt das eintägige Seminar durch. Das Seminar dauert 8 Zeitstunden.

26.01.2019

Trickfilmproduktion stärkt Medienkompetenz in Schulen

Für die Klassen 1 – 5 in Baden-Württemberg schreibt die Medienanstalt in Baden-Württemberg (LFK) wieder den Trickfilmwettbewerb TRICK & KLICK aus. Beteiligen können sich Schüler, Schülerinnen und Lehrkräfte, die im Schuljahr 2018/2019 einen Trickfilm von 2:00 – 3:30 Minuten Länge erstellen. Dabei sind der Kreativität sowohl hinsichtlich des Inhalts als auch der Produktionsweise keine Grenzen gesetzt: Ob Legetrick, Pixilation, Knet- oder Figurentrick oder auch ein animierter Erklärfilm – alles ist möglich. Die Frist zur Anmeldung und Einreichung der Wettbewerbsunterlagen unter www.medianezz.de/trickundklick endet am 15. März 2019. Informationsmaterialien zur Trickfilmproduktion sind bei der LFK kostenlos zu bestellen. Infos bzgl. Materialien und Wettbewerbsbedingungen unter www.trickundklick.de.

01.12.2018