Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Der 3. Schritt

Hinweis

Es wird darauf hingewiesen, dass für jedes Experiment entsprechend der eigenen Durchführung vor der erstmaligen Aufnahme der Tätigkeit eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt und dokumentiert werden muss. Jede fachkundige Nutzerin/jeder fachkundige Nutzer muss die aufgeführten Inhalte eigenverantwortlich prüfen und an die tatsächlichen Gegebenheiten anpassen.

Weder die Redaktion des Lehrerfortbildungsservers noch die Autorinnen und Autoren der veröffentlichten Experimente übernehmen jegliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch exakten, veränderten oder fehlerhaften Nachbau und/oder Durchführung der Experimente entstehen. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.gefahrstoffe-schule-bw.de

Anwendung, Festigung

Material:
Arbeitsblätter im Ordner Experimente sowie Messdateien im Ordner Messdaten
Auftrag:
Unterrichtsbegleitend oder Praktika
Durchführung von Schülerversuchen
  • Festigung der Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit einem Messwerterfassungssystem
  • Fachliche Erkenntnisgewinnung
Auswahl der Versuche durch den Lehrer
Zeit:
Pro Versuch: ½ - 2 Doppelstunden + häusliche Arbeitszeit

Ausgearbeitete Versuche

  • Belastungskennlinie einer 4,5-V-Batterie
  • Betrieb einer LED (Sicherheitshinweis!)
  • Lichtsensor
  • Energiesparlampe
  • Entladevorgang eines Kondensators
  • Einschaltvorgang einer Spule
  • Induktion bei rotierendem Magneten
  • Induktion und freier Fall
  • Elektromagnetischer Schwingkreis
  • Diode und Widerstand
  • Schwingung eines Federpendels

Didaktische Aspekte

  • Erhöhung der Selbstständigkeit
  • Möglichkeit für entdeckendes Lernen
  • Möglichkeiten für GFS
  • Arbeitsanleitungen (teils geleitet, teils offen)
  • Messdateien für jeden Versuch vorhanden
  • Im Anhang eines jeden Versuches:
    • Foto des Versuchsaufbaus
    • Ausgewählte Lösungen

Modellbildung

CASSY Lab:
  • Einschaltvorgang einer Spule
  • Entladevorgang eines Kondensators
  • Schwingung eines Federpendels
EXCEL:
  • Modellbildung Spule und Kondensator
GTR:
  • Einschaltvorgang einer Spule

Download des gesamten Vortrags

Einführungsvortrag: "Computerunterstützte Messwerterfassung und -auswertung im Schülerpraktikum": Herunterladen [ppt] [818 KB]

Einführungsvortrag: "Computerunterstützte Messwerterfassung und -auswertung im Schülerpraktikum" (Präsentation und 4 verlinkte Dateien):
Herunterladen [zip] [3,7 MB]

 

Weiter mit Zusammenfassung