Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Arbeitsblatt 4: — Prinzip Struktur und Funktion

Der Bau eines Organs (oder seiner Teile) hängt bei Lebewesen davon ab, welche Aufgabe es erfüllt.

Die Fotos zeigen Pflanzen und Tiere mit besonders gestalteten Organen. Das Prinzip Struktur und Funktion ermöglicht es dir, vom Bau dieser Organe auf ihre Funktion zu schließen.

Kopflaus

Bildquelle: 3497430729_23c928fe4d_o.jpg von National Museum of Health and Medicine [CC BY 2.0] via flickr, bearbeitet

Venusfliegenfalle

Bildquelle: 3541961553_a66d7c557d_o.jpg von blueSkySunHigh [CC BY-NC-SA 2.0] via flickr, bearbeitet

Hirschkäfer

Bildquelle: Hirschkäfer von fossi [CC BY 2.0] via piqs, bearbeitet


 

Aufgaben

1. Betrachte die Fotos genau. Überlege, welche Besonderheiten die markierten Organe in ihrem Bau aufweisen, und notiere diese.
2. Überlege anhand des Baus, wozu dieses Organ dem Tier oder der Pflanze dienen kann. Notiere deine Vermutung über die Funktion der Organe.
3. Überprüfe, ob deine Vermutung zutrifft, indem du dich über die Lebensweise des Tieres oder der Pflanze und die tatsächliche Aufgabe des Organs informierst. Falls du den Namen des Tiers oder der Pflanze nicht kennst, erfrage ihn bei deinem Lehrer.

 

 

Arbeitsblatt 4: Prinzip Struktur und Funktion: Herunterladen [pdf] [1,7 MB]

 

 

Weiter zu Packliste UE Vögel