Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Vogelzug und Überwinterung

Bezug zu den Bildungsstandards

Merkmale kompetenz­orientierten Unterrichts

Vogelzug
Problemorientierung
X
Handlungsorientierung
X
Eigenständigkeit
X
Kontextbezug
X
Vernetzung
(biologische Prinzipien)
Intelligentes Üben und Anwenden
Differenzierung
X
Diagnose und Förderung
Kommunikation
Umgehen mit Texten
X
Arbeiten mit Tabellen, Diagrammen, Grafiken
X
Recherchieren
Präsentieren
X
Teamfähigkeit
(X)
Erkenntnisgewinnung
Beobachten und Vergleichen
X
Hypothesenbildung und experimentelle Überprüfung
X

Experimentieren:

a) planen
b) durchführen
c) auswerten
d) Fehler analysieren

a, c
Bewertung  

 

Kompetenzerwerb in den Naturwissenschaften

Die Schülerinnen und Schüler können

  • naturwissenschaftliche Fragestellungen mit vorgegebenen Anweisungen und Hilfsmitteln erschließen;
  • Texte und grafische Darstellungen interpretieren, Kernaussagen erkennen, diese mit erworbenem Wissen verknüpfen;
  • Datenmaterial und Statistiken interpretieren und bezüglich ihrer Aussagekraft bewerten.

 

Kompetenzen und Inhalte – Biologie Klasse 6

Grundlegende biologische Prinzipien

Angepasstheit: Lebewesen sind bezüglich Bau und Lebensweise an ihre Umwelt angepasst.

Angepasstheit bei Wirbeltieren, Wirbellosen und Blütenpflanzen

Die Schülerinnen und Schüler können

  • die Lebensweise und die typischen Baumerkmale von Vertretern der (...) Vögel (...) exemplarisch beschreiben;
  • Angepasstheiten an den Lebensraum durch Abwandlung von Körperbau und Verhalten an konkreten Beispielen erläutern.

 

 

Vogelzug und Überwinterung: Herunterladen [doc] [79 KB]

Vogelzug und Überwinterung: Herunterladen [pdf] [102 KB]

 

 

Weiter zu Möglicher Unterrichtsverlauf