Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Arbeitsblatt 3: — Knochenbau Vögel und Säuger im Vergleich

Knochen 1

Bildquelle: Claus, R. & G. Haala (1991): Arbeitsblatter Biologie – Vögel, Ernst-Klett-Verlag, Stuttgart ISBN 3-12-030910-9, S. 5

 

Knochen 2

Bildquelle: Claus, R. & G. Haala (1991): Arbeitsblatter Biologie – Vögel, Ernst-Klett-Verlag, Stuttgart ISBN 3-12-030910-9, S. 5

 

Aufgabe A:

  1. Sowohl Säugetiere als auch Vögel besitzen Knochen, die man Röhrenknochen nennt. Erkläre diese Bezeichnung.
  2. Vergleiche den inneren Bau von Röhrenknochen der Vögel und der Säugetiere (Beobachtung).
  3. Kennzeichne das Knochenmark rot und die Luftkammern blau.
  4. Vögel besitzen andere Röhrenknochen als Säugetiere. Begründe.

Beobachtung: _________________

Begründung: _________________

Die Knochen helfen den Tierkörper zu formen. Zudem sind an den Knochen die Muskeln befestigt. Dazu sollten sie fest und steif sein. Sind hohle Röhrenknochen dazu überhaupt in der Lage?

 

Zusatzinformation: In den Röhrenknochen verlaufen Verstrebungen, wie Säulen in einer großen Kirche oder die Holzbalken in einem Fachwerk. Sie geben der recht stabilen Röhre zusätzliche Festigkeit. So wird einerseits Gewicht eingespart, aber auf Stabilität und Sicherheit nicht verzichtet.

 

Gotik

Bildquelle: Gotic3d2.jpg von Hill [CC0] via Wikimedia Commons

 

Aufgabe B:

  1. Denke dir ein einfaches Experiment aus, mit dem du die Festigkeit einer Röhre belegen kannst.
  2. Fertige ein Protokoll für dein Experiment an und stelle es der Klasse vor.

Tipp: Material: ein Blatt Papier, Klebstoff oder Gummiband, Gegenstände zum Belasten, Waage

Zusatzaufgabe für Hundefreunde:

Warum darf man Hunden keine leckeren Hähnchenknochen zum Abnagen geben?

 

Lösungsblatt

 

 

Arbeitsblatt 3 Knochenbau Vögel und Säuger im Vergleich : Herunterladen [doc] [269 KB]

Arbeitsblatt 3 Knochenbau Vögel und Säuger im Vergleich: Herunterladen [pdf] [132 KB]

 

 

Weiter zu AB 4 Vogel- und Säugerskelett im Vergleich