Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Bohnentagebuch - Vom Samen zur Pflanze

Beispiel Feuerbohne

Feuerbohne

Bildquelle: Illustration Phaseolus coccineus0.jpg von Original book source: Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé ''Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz'' 1885, Gera, Germany Permission granted to use under GFDL by Kurt Stueber Source: [http://www.biolib.de] [Public domain] via Wikimedia Commons

Material:

Feuerbohnensamen, Blumentopf mit Untersetzer, Garten- oder Blumenerde

Durchführung:

  1. Lege den Feuerbohnensamen für einen Tag (mindestens über Nacht) in ein Glas Wasser zum Quellen, dann kann die Keimung leichter ablaufen.
  2. Bereite ein „Bett“ für dein „Bohnenbaby“: Fülle dazu einen Blumentopf mit Loch auf der Unterseite (ca. 12 cm Durchmesser) mit Garten- oder Blumenerde. Stelle einen Untertopf (Schale, Teller) unter den Blumentopf.
  3. Drücke den gequollenen Bohnensamen in der Mitte in die lockere Erde, so dass er ca. 0,5 bis 1 cm mit Erde bedeckt ist.
  4. Stelle den Blumentopf an einen sonnigen, warmen Platz (mind. 14 °C) auf einem Fensterbrett.
  5. Kontrolliere täglich die Feuchtigkeit der Erde im Topf: Die Erde sollte leicht feucht, aber nicht nass sein. Nun heißt es Geduld haben: Die Keimzeit bei Feuerbohnen beträgt zwischen 5 und 10 Tagen.
  6. Beobachte die Entwicklungsfortschritte der Bohnenpflanze und protokolliere jeden dritten Tag: Größe, Anzahl der Blätter, Aussehen der Blätter usw.
  7. Ist die Bohnenpflanze nach einigen Wochen groß genug, kannst du sie in einen größeren Topf oder in den Garten umsetzen. Sie benötigt dann eine Rankhilfe, z. B. einen Bambusstock. Die Pflanze wird im Sommer bei guter Pflege blühen und Früchte hervorbringen, die du als leckeres Gemüse oder in einer Suppe oder (gekocht) als Salat essen kannst.

 

Protokoll:

Bohne

1 Kästchen = 5 mm

Bildquelle: Phaseolus.coccineus.seed.jpg von Sarefo [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Übertrage die Überschrift in dein Heft und notiere darunter dein Protokoll nach dem folgenden Beispiel:


 

Protokoll

 

 

Bohnentagebuch: Herunterladen [doc] [896 KB]

Bohnentagebuch: Herunterladen [pdf] [1,1 MB]

 

 

Weiter zu Diagnose und Förderung