Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Aufbau eines Bohnensamens und Entwicklung des Keimlings

Bohnensamen (über Nacht eingeweicht)

Hinweis

Abbildung Bohnensamen und Entwicklung der Bohnenpflanze (z. B. Natura 1 BW, S. 212 oder Fokus 1 BW, S. 203/204)

 

Arbeitsauftrag :

  • Zeichne den Samen zunächst von außen.
  • Entferne die Samenschale. Trenne den Samen in zwei Hälften, hebe eine Hälfte ab und zeichne, was du an der Innenfläche erkennen kannst.
  • Benenne die Teile des Bohnensamens.
  • Beschreibe die Entwicklung des Bohnenkeimlings mithilfe der Abbildung.
  • Notiere in einer Tabelle die Aufgaben der Teile des Bohnensamens.

 

Lösungsvorschlag:

Bezeichnung

Aufgabe

Samenschale

Schutz

Keimblätter

nährstoffhaltig, ernähren die Pflanze bis zum Ergrünen

Laubblätter

Bildung energiereicher Stoffe (Traubenzucker) mithilfe von Sonnenlicht

Keimstängel

wächst zum Stängel heran, bringt die Laubblätter ans Licht

Keimwurzel

bildet die Wurzel, Wasser- und Mineralsalzaufnahme

 

Kompetenzzuwachstest/Lernkontrolle

Merksatz/TA :

Der Bohnensame ist ein mit Vorratsstoffen ausgestatteter Keimling (1),
der sich im Ruhezustand befindet (2).
Er ist ein vollständiges Pflänzchen, das nur noch heranwachsen muss (3).

Begründe die Aussagen (1) bis (3)!

 

 

Keimung und Wachstum: Herunterladen [doc] [760 KB]

Keimung und Wachstum: Herunterladen [pdf] [3,8 MB]

 

 

Weiter zu Hilfekärtchen