Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Fennek


Arbeitsblatt 2

Warum ist der Wüstenfuchs (Fennek) nachtaktiv?

Fennek

Quellenangabe Fennek:
(CC) BY-SA 2.0 Su Neko http://www.flickr.com/photos/63766699@N00/270224539/


Protokoll - Muster

Vermutung

 

Zeichnet und beschriftet den Versuchsaufbau

 

Ergebnis:

Stimmt die Vermutung?

 

 

 

Hilfekärtchen Wüstenfuchs (Fennek)

1

Der Wüstenfuchs lebt in den Sandwüsten Nordafrikas. Während des Tages ist er kaum zu sehen. Überlegt euch, wo sich das Tier aufhalten könnte.

2

In der Wüste ist es während des Tages sehr heiß. Daher verbringen die Wüstenfüchse die Zeit bis zum Abend in ihren Wohnhöhlen. Welche Gründe könnte dies haben?

3

Vermutung: Der Wüstenfuchs ist nachtaktiv, da während des Tages die Sandfläche zu heiß ist. In der Wohnhöhle ist es dagegen kühl. Überlegt euch einen Versuch, mit dem ihr den Temperaturunterschied zwischen der  Erdoberfläche und der Wohnhöhle zeigen könnt. Die Materialien findet ihr in der Forscherkiste.

4

Ihr braucht für den Versuch folgende Materialien aus der Forscherkiste:

2 Thermometer

1 Becherglas oder 1 Plastikwanne

Sand

1 Lampe

1 Ständer mit Halterung

 

5

Baut folgenden Versuch auf:

 

Versuchsaufbau

 

zurück: Dromedar und Bison

weiter: Eisbär

 

Fennek: Herunterladen [doc] [888 KB]

Fennek: Herunterladen [pdf] [1,5 MB]