Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wir untersuchen Asseln

Material:
  • eine kräftige Assel aus dem Assel-Terrarium
  • eine Handlupe
  • ein Reagenzglas mit Stopfen (oder: ein kleines Plastikröhrchen mit Deckel)
  • Lineal und Stift
Aufgaben:
  1. Nimm aus dem Assel-Terrarium vorsichtig eine kräftige Assel heraus.
  2. Setze die Assel behutsam in das Reagenzglas und verschließe es mit dem Stopfen.
  3. Beobachte die Assel von außen im Glas und versuche, mit dem Lineal ihre Körperlänge zu messen. - Trage das Ergebnis auf dem Arbeitsblatt ein.
  4. Betrachte die Assel von allen Seiten mit der Lupe und beantworte dazu die Fragen auf dem Arbeitsblatt.
  5. Wenn deine Assel nicht zu lebhaft ist, kannst du sie dazu auch für kurze Zeit vorsichtig in die Hand nehmen.
  6. Sieh deine Assel genau an und zeichne sie in den Kasten auf dem Arbeitsblatt.
  7. Bespreche deine Ergebnisse mit deinem Nachbarn.
Achtung:

Asseln sind Lebewesen. Bitte behandle sie entsprechend vorsichtig, dann hast du lange Freude an deinen Asseln.

Arbeitsblatt

Miss die Länge der Assel.

 

 

 

Beschreibe die Farbe des Tieres.

 

Untersuche den Kopf und notiere die Sinnesorgane.

 

Beschreibe den Körperaufbau.

 

Beschreibe die Struktur der Sinnesorgane

 

Stelle fest, ob das Tier eine Mundöffnung hat.

 

Notiere dir weitere Beobachtungen

 

Falls der Platz nicht ausreicht, übertrage die Tabelle in dein Biologieheft.

Zeichne
deine Assel
möglichst
genau in das
Fenster rechts.

 

 

zurück: Assel Terrarium

weiter: Der bevorzugte Lebensraum

 

Asseln - Experimente und Versuche: Herunterladen [doc] [71 KB]

Asseln - Experimente und Versuche: Herunterladen [pdf] [123 KB]