Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Frage 5/6

Frage 5:
  • Beschreiben Sie den Verlauf der Spannungskurve in Phase 5.
  • Erklären Sie, warum der Spannungswert des Ruhepotentials unterschritten wird.

 

Frage 6:

In Phase 6 erreicht die Spannungskurve wieder das Niveau wie vor dem Aktionspotential.

  • Geben Sie die Ionenverteilung im Axoninneren und im Axonäußeren und den Öffnungszustand der Kanäle in der Axonmembran in Phase 6 an. Vergleichen Sie mit der Ionenverteilung vor dem Aktionspotential (also in Phase 1).
  • Legen Sie die Situation (nur Phase 6) mit den Legekärtchen nach.
  • Die Ionenverteilung an der Axonmembran ist nach einiger Zeit wieder typisch für die Situation eines Ruhepotentials. Erklären Sie, wie dies erreicht wird. Beachten Sie, dass hierzu Energie in Form von ATP benötigt wird.

 

zurück: Antwort 3/4

weiter: Antwort 5/6

 

Variante 4: mit Fragenkette: Herunterladen [docx] [1,1 MB]

Variante 4: mit Fragenkette: Herunterladen [pdf] [886 KB]