Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Hilfe Aufgabe 4/5

V3 – Hilfe 8 (Aufgabe 4):

Beachten Sie die den Informationstext über das Aktionspotential auf dem Arbeitsblatt.

 

V3 – Hilfe 9 (Aufgabe 4):

Vergleichen Sie die gemessenen Spannungskurven bei unterschwelligen und überschwelligen Reizen. Beachten Sie dabei die Achsenbeschriftung.

 

V3 – Hilfe 10 (Aufgabe 4):

Lesen Sie in Abb. 2 den Wert für die Schwellenspannung ab.
Verwenden Sie folgende Bausteine:
„unterschwellige Reizsituation: Wird durch eine Depolarisation die Schwellenspannung von… erreicht/nicht erreicht, so …“
„überschwellige Reizsituation: Wird durch eine Depolarisation die Schwellenspannung von… erreicht/nicht erreicht, so …“

 

V3 – Hilfe 11 (Aufgabe 5):

Überlegen Sie sich, welche Ionen (Ionenart und Ionenkonzentration) sich nach einem Aktionspotential im Axon und außerhalb des Axons befinden. Vergleichen Sie mit der Ionenverteilung, wie sie für ein Ruhepotential typisch ist.
[ Hinweis : vgl. AB Säugetierneurone ]

 

zurück: Hilfe Aufgabe 3

weiter: 4: mit Fragenkette

 

Variante 3: Simulationsprogramm: Herunterladen [docx] [2,9 MB]

Variante 3: Simulationsprogramm: Herunterladen [pdf] [1,3 MB]