Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

2. Lernjahr / Klasse 9 (Spätbeginner)


Art der
Sprachmittlung

Deutsch-Spanisch / Spanisch-Deutsch, Sprachmittlung in einem Gespräch zwischen spanischen und deutschen Jugendlichen

Lernjahr + Umfang der UE

Mitte 2. Lernjahr
4 – 6 Unterrichtsstunden

tarea final

Tu curso ha organizado un intercambio con un instituto en España. Los chicos españoles están ahora en Alemania. En la parada de bus veis un cartel que dice: “Jugendschutz – Wegschauen ist keine Lösung”. Los españoles no entienden lo que dice y os piden que les expliquéis el contenido. Tú les explicas lo que dice el cartel. Después los chicos españoles y vosotros charláis sobre las reglas para los jóvenes en Alemania y en España. Como tú hablas ambos idiomas, tú eres el mediador / la mediadora.

Aufgabe(n) zur Diagnose

Wann handelt es sich um eine gelungene Sprachmittlung? ( M1 )

geschulte Teil-kompetenzen

  • Umgang mit Texten: Unterscheidung von Wichtigem und Unwichtigem
  • Dem Jugendschutzgesetz notwendige Informationen entnehmen
  • Notizen anfertigen
  • Nachfragen, Notizen anfertigen
  • Schriftliche Sprachmittlung anhand von Notizen
  • Unterschiedliche Meinungen über botellones kennen
  • Argumente / Meinungen wiedergeben
  • Für- und Gegenargumente der Regelungen gegen botellones kennen
  • Redemittel einer Diskussion richtig anwenden
  • Vorschläge für die Freizeitgestaltung machen
  • Nutzung von Kompensationsstrategien
  • Nutzung der indirekten Rede

Binnen-differenzierung

-mit Formulierung von Argumenten mit unterschiedlicher Hilfestellung ( M3 )
-einen Blog mit unterschiedlicher Hilfestellung ergänzen
( M3 )
- Para los más rápidos : Gegenargumente finden ( M5 )

Los jovenes Überblick: Herunterladen [doc] [35 KB]

Los jovenes Überblick: Herunterladen [pdf] [19 KB]