Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Arbeitsblatt Modelle und Nichtmodelle


Bearbeiten Sie alternativ eine der beiden Aufgaben


Aufgabe 1:

Betrachten Sie die gezeigten Abbildungen und entscheiden Sie, ob es sich jeweils um ein Modell handelt oder nicht! Begründen Sie Ihre Entscheidung!

Bilder


A: Verdauung beim Pantoffeltierchen
Modell? ja □ nein □
Begründung: _______________________________________

B: Ellenbogengelenk
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

C: Stockwerke des Waldes
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

D: Stammbaum der Wirbeltiere
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

E: Pflanzenzelle
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

F: Regulation der Körpertemperatur
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

G: Gelenktypen
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

H: Fossil eines Fischsauriers
Modell? ja □ nein □
Begründung: ______________________________________

Nach Meisert, A. (2009). Modelle in der Biologie. In: MNU 07/Jahrgang 62, Oktober 2009


Aufgabe 2:

Im Biologieunterricht verwendet man immer wieder den Begriff „Modell“.

  • Was versteht man unter einem Modell?
  • Welche Eigenschaften hat ein Modell?
  • Wozu dient ein Modell?

Erläutern Sie Ihre Vorstellung in einem Text (ca. ½ DIN-A-4-Seite).


Lösungsvorschlag


Arbeitsblatt Modelle und Nichtmodelle: Herunterladen [pdf] [234 KB]

Arbeitsblatt Modelle und Nichtmodelle: Herunterladen [doc] [1,2 MB]