Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Verlauf


Unterrichtsverlauf: Stofftransport durch die Biomembran


Verlauf SF Dokumente, Hinweise
2h Diagnose: Basiswissen
Vorüberlegung: Die Biomembran schafft Kompartimente- wie ermöglicht sie den Stoffaustausch?
LV Diagnosebogen
Praktikum Ionenfalle
Zwischenergebnis: Selektive Permeabilität der Membran (Wasser, lipophile Stoffe, siehe auch Jod im Dialysepraktikum)
  Ionenfalle

Ionenfalle Hilfe

2h Wie gelangen polare Moleküle und Ionen durch die Membran? PA/EA Arbeitsblatt Stofftransport
(siehe auch „Vorbemerkung“)
  Einstieg: Bauchspeicheldrüse
Problemstellung: Stoffe werden in großen Mengen über die Membran hinweg transportiert, wie gelingt dies?
LSG Torso und quantitative Angaben zur Sekretion (1,5 l Bauchspeichel pro Tag)
Folie Drüsenzelle
(Abitur 2002, Aufgabe 1)
Schulbuch
  Exocytose und Endocytose,
Membranfluss
HA Aufgabe Drüsenzelle
(Aufgabenteile 1.1 und 1.3)

eventuell GFS:
Biospektrum 04.08 1
Beispiel Morbus Gaucher oder andere lysosomale Speicherkrankheiten
2h Anwendungsbeispiele: Transport durch Membranen
  • Magenschleimhaut
  • Aquaporin
  • Unterwasserpflanzen
EA Aufgabe Magenschleimhaut
Aufgabe Aquaporine
Aufgabe Unterwasserpflanzen
  Oder: Intelligente Übung GP Gruppenpuzzle Stofftransport


Abkürzungen

AB Arbeitsblatt HA Hausaufgabe PA Partnerarbeit
GP Gruppenarbeit GA Gruppenarbeit LSG Lehrer-Schülergespräch
AUFG Aufgabe EA Einzelarbeit    

 


1   www.biospektrum.de/blatt/d_bs_pdf&_id=959513

 

Bezug zu den Bildungsstandarts

Vorbemerkungen


Verlauf: Herunterladen [pdf] [288 KB]

Verlauf: Herunterladen [doc] [79 KB]