Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Aufgabe Drüsenzelle

Zelle

Abbildung: Bauchspeicheldrüsenzelle
Quelle: Abitur Biologie Baden-Württemberg LK 2002 Aufgabe I
nach Bils, W., Dürr, G. (1989). Übungsaufgaben und Antworten zu Kernthemen des Biologieunterrichts auf der Sekundarstufe. Heidelberg, Wiesbaden: Quelle und Meyer

Die Bauchspeicheldrüse scheidet verschiedene Enzyme aus, die der Verdauung im Zwölffingerdarm dienen. Sie ist somit eine exokrine Drüse.

Bei der schematischen Zeichnung (Abbildung 1) handelt es sich um die elektronen-mikroskopische Darstellung einer exokrinen Bauchspeichel­drüsenzelle.

  1. Benennen Sie in Ihrer Reinschrift die dargestellten Zellbestandteile (1 bis 6) und geben Sie deren Funktion an.

  2. Fertigen Sie auf der Grundlage des „fluid-mosaic-Modells“ der Biomembran eine beschriftete Zeichnung (Größe ½ Seite) der Stelle A (Abbildung 1) an. Erklären Sie mit Hilfe Ihrer Skizze den Vorgang der Exocytose (Ausschüttung).


Erwartungshorizont


Aufgabe Drüsenzelle: Herunterladen [pdf] [499 KB]

Aufgabe Drüsenzelle: Herunterladen [doc] [115 KB]