Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Kompetenzorientierte Jahresplanung im Anfangsunterricht mit À plus! 1

Eine kompetenzorientierte Jahresplanung zu erstellen, bedeutet Schwerpunkte für die Unterrichtsarbeit zu setzen, ohne den Blick dafür zu verlieren, dass beim Sprachenlernen Kompetenzen nicht isoliert, sondern immer in Kontexten und Kombinationen von Kompetenzen erworben werden.


Um den Kompetenzaufbau der Lerner systematisch voranzubringen, ist es jedoch notwendig, Kompetenzen zu isolieren und gezielt zu üben.

  • Der Überblick über die Kompetenzschwerpunkte in À plus! 1 berücksichtigt den Beginn der zweiten Fremdsprache in Klasse 5 und den in Klasse 6.
    Beide Varianten erscheinen in der Zeitleiste am linken Rand der Jahresübersicht. Andere Einteilungen sind — in Abhängigkeit von der Lerngruppe und den schulischen Rahmenbedingungen — darstellbar.
  • Es empfiehlt sich, die Zeit, die durch die Vorverlegung der 2. Fremdsprache nach Klasse 5 gewonnen wird, durch Intensivierung des spielerischen Umgangs mit der Sprache und dem Kennenlernen der kulturellen Besonderheiten Frankreichs mit lehrwerksunabhängigen Materialien zu nutzen.
    Entsprechend langsamer wird sich die Progression im Lehrbuch gestalten; die Jahresplanung umfasst in etwa die unités 1 bis 5, eventuell 6.
  • Die Einbeziehung der Zusatzmaterialien erfolgt unter dem Gesichtspunkt der größeren Variabilität im Unterricht. Gerade für den Anfangsunterricht steht hier eine Fülle von Materialien zur Verfügung, die genau aufs Lehrwerk abgestimmt sind.
  • Kompetenzorientiert Unterrichten ist jedoch auch ohne Zusatzmaterialien möglich — nicht das Material, sondern die Umsetzung der Bildungsstandards in einem ergebnisorientierten Unterricht (vgl. Checkliste für einen „standardkonformen" Unterricht) ist dafür entscheidend.
  • Für die Klassenarbeiten empfiehlt es sich, jeweils mehrere Kompetenzen (z.B. Hörverstehen oder Leseverstehen, grammatisch-lexikalische Kompetenzen und schriftliche Sprachproduktion) zu überprüfen, wobei die einzelnen Prüfungsteile die im Unterricht gesetzten Schwerpunkte beim Aufbau der Kompetenzen widerspiegeln.

 

Kompetenzorientierte Jahresplanung im Anfangsunterricht mit À plus! 1: Herunterladen [pdf] [63 KB]

Gabriele Franke 2009