Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Qualitätsmerkmale von aufgabenorientiertem Unterricht


  1. Die Schülerinnen und Schüler werden als Individuen und nicht nur als Sprachenlerner angesprochen.
  2. Es werden nicht nur kognitive, sondern auch emotionale Prozesse ausgelöst .
    → Vorgehensweisen bei der Aufgabenbearbeitung und Ergebnisse  können je nach Schüler oder Schülergruppe unterschiedlich ausfallen.
  3. Die Gestaltung des Unterrichts ist transparent .
  4. Die Schülerinnen und Schüler besitzen ein Mitspracherecht über Inhalte und Methoden.
  5. Die Aufgaben sind kommunikations- und inhaltsorientiert .
  6. Die Aufgaben beschäftigen sich überwiegend mit Themen aus der französischsprachigen Alltagswelt , die für Jugendliche an deutschen Schulen relevant sind.
  7. Die Aufgaben stoßen authentische Sprachverwendung an.
  8. Die Aufgaben sind immer auch ergebnisorientiert .
  9. Die Aufgaben müssen den Lernvoraussetzungen der Schüler entspreche n .
  10. Die Aufgaben bieten vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes und der Abwandlung .

 

Qualitätsmerkmale von aufgabenorientiertem Unterricht:
Herunterladen [doc] [46 KB]