Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

1 Unité 3

Lernwege durch die unité 3

Vorbemerkungen:

  • Der Verlaufsplan zur Unterrichtseinheit mit unité 3 soll exemplarisch den Kompetenzaufbau zeigen. Die Schüleraktivierung steht dabei im Mittelpunkt.
  • Besonders zu berücksichtigen ist, dass Schüler der 5. bzw. 6. Klasse im Anfangsunterricht nach nur wenigen Wochen Sprachtraining spielerisch-motivierend unterrichtet werden müssen. Die Lernerautonomie kann auf dieser Stufe des Sprachlernprozesses nur ansatzweise vorhanden sein. Die Schüler bedürfen nicht nur der Führung des Unterrichts durch die Lehrkraft, sondern in besonderer Weise auch der Korrektur.
  • Das Schreiben wird in unité 3 verstärkt geübt.
  • In Ergänzung zum Lehrwerk wird das Hörsehverstehen mit einer Sequenz aus Ciné Junior trainiert.
  • Bei der Konzeption der UE wurde von einer Stundenzahl von ca. 16-18 Unterrichtsstunden für die unité 3 ausgegangen.
  • Die Ergänzungen zum Lehrbuch (Freiarbeit und Filmsequenzen) sind hellgrau hinterlegt und können flexibel eingesetzt werden.
  • Arbeitsblätter und Zusatzinformationen ( fiches und fiches de travail ) sind in der Planung des Lernweges dunkelgrau unterlegt .
  • Die Hausaufgaben sind in der Verlaufsplanung nicht enthalten.



Legende

 

Lernwege durch die unité 3 : Herunterladen [pdf] [60 KB]

Gabriele Franke 2009