Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Versuch 2

Erwärmungskurve von Eiswasser

Materialien:

CAS, EasyLink-Adapter, Temperatur-Sensor. Wasser, Eiswürfel, Hammer, Stoff-tuch und Metallschale (flacher Boden, Durchmesser 7 – 10 cm).

Durchführung :

Datenerfassung (Einstellungen):
Setup: ZeitGraph, Abtastintervall: 2 s, Anzahl der Abtastwerte: 200.

Ein Eiswürfel wird in das Stofftuch eingewickelt und mit dem Hammer auf einem festen Untergrund zertrümmert. Die Eisstückchen werden in die Metallschale gegeben, anschließend wird so viel Wasser zugegeben, dass die Eisschicht fast mit Wasser bedeckt ist. Mit dem Temperatur-Sensor wird so lange gerührt, bis die Temperatur praktisch konstant ist, anschließend die Messung gestartet. Die Schale wird auf die flache Hand gestellt und ständig weiter gerührt, bis das ganze Eis geschmolzen ist. Anschließend lässt man die Messung noch eine Minute laufen. Die Messung kann – sollte sie vorzeitig fertig sein mit ‚Stop‘ beendet werden.

Auswertung :

Kopieren Sie die Daten in Excel oder Calc und erstellen Sie ein X-Y-Punkt-Diagramm. Erläutern Sie an dem ermittelten Graphen, wann das Eis vollständig geschmolzen war.

Messwert-Erfassung mit dem CAS: Herunterladen [doc] [2,5 MB]

Messwert-Erfassung mit dem CAS: Herunterladen [pdf] [2,4 MB]