Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Versuch 1

Erwärmungskurve von Wasser

Materialien:

  • Computer,
  • GoLink-Adapter,
  • Temperatur-Sensor,
  • Wasser und Wasserkocher.

Durchführung:

  1. Logger Pro auf dem Computer starten.
    Versuch 1
  2. Temperatur-Sensor mit dem GoLink-Adapter an eine USB-Schnittstelle anschließen, der Sensor wird automatisch erkannt, in der Tabelle werden die beiden Messgrößen Zeit und Temperatur als Spaltenüberschrift angezeigt. Unter der Tabelle wird der aktuelle Messwert angezeigt: Versuch 1
  3. Versuch 1 Im Menüpunkt ‚Versuch‘ den Unterpunkt ‚Datenerfassung‘ wählen (Alternativ: Tastenkombina-tion [Strg] + ‚D‘). Versuch 1


















  4. Versuch 1 Im Folgenden Fenster ‚Datenerfassung‘ die Mess-Parameter festlegen:
    • Modus: Zeitgesteuert,
    • Dauer: 300 s,
    • Messpunkt bei Zeitmarke 0,
    • Abtastrate: 1 Sekunde /Punkt
    • Mit ‚Fertig‘ bestätigen


  5. 1,0 Liter Wasser in den Wasserkocher geben und den Wasserkocher einschalten, dabei mit dem Thermometer ständig umrühren (evtl. am Kabel halten).


  6. Versuch 1 Nach ca. 5 Sekunden die Messung durch Anklicken von ‚Starten‘ im Logger Pro – Programm beginnen (Alternativ: Leer – Taste drücken).

  7. Versuch 1 Die Messung bis zum Kochen des Wassers laufen lassen, anschließend noch ca. 1 Minute weiterlaufen lassen. Während der Messung werden die Messwerte sowie der Graph aufgezeichnet:


  8. Versuch 1 Ist die Messung vor den eingestellten 300 s beendet, so kann die Messung durch anwählen von ‚Stop‘ vorzeitig beendet werden (s. Bild oben).

  9. Die Messreihe kann durch Anwahl des Menüpunkts ‚Datei‘, ‚Speichern unter‘ abgespeichert werden. Der Graph kann den Schülerinnen und Schülern ausgedruckt werden.

  10. Versuch 1 Versuch 1 Die Messwerte können in eine Tabellenkalkula-tion kopiert werden, indem man den Spaltenkopf (Zeit(s)) anwählt (die Spalte wird dann grau unterlegt) , anschließend bei gedrückter Umschalt-Taste (ñ) den zweiten Spaltenkopf wählt (beide Spalten werden dann grau unterlegt).
    Über den Menüpunkt ‚Bearbeiten‘, ‚Kopieren‘ werden die Spalten kopiert (Alternativ: Tastenkombination ‚Strg‘ + ‚c‘).

 

Weiterverarbeitung der Daten in Excel oder Open Office Calc: s. S.10ff (4. Weiterverarbeitung der Daten in einer Tabellenkalkulation)

 

 

Messwert-Erfassung mit dem Computer: Herunterladen [doc] [4 MB]

Messwert-Erfassung mit dem Computer: Herunterladen [pdf] [3,6 MB]