Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lückentext

  • Lückentexte kommen als Antwortformat im Unterricht als Aufgabenstellung von Lehrern oder im Lehrbuch nur selten vor.
    Bei Schülerinnen und Schülern hingegen sind Lückentexte hingegen äußerst beliebt. Aufgaben mit selbst entworfenen Lückentexten werden der Klasse zum Beispiel  häufig zur Ergebnissicherung nach einem Schülervortrag/einer GFS durch die Schülerinnen und Schüler selbst entworfen.


Bildungsstandard: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Das Kern-Hülle-Modell von Atomen (Protonen, Elektronen und Neutronen) und ein Erklärungsmodell für die energetisch differenzierte Atomhülle (Ionisierungsenergie) beschreiben;
  • Den Zusammenhang zwischen Atombau und Stellung der Atome im PSE erklären (Ordnungszahl, Protonenzahl, Massenzahl, Valenzelektronen, Hauptgruppe, Periode);

Übung:
Entwerfen Sie zu den genannten Bildungsstandards eine Aufgabe als  kurzen Lückentext. Diskutieren Sie Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Lückentexten:

Welche Kompetenzen fördert

  1. das Ausfüllen eines Lückentextes?
  2. das Entwerfen eines Lückentextes durch Schüler?

Übungen zur Aufgabenanalyse: Herunterladen [doc] [575 KB]

Übungen zur Aufgabenanalyse: Herunterladen [pdf] [750 KB]