Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Einführung Diagnose

Der Bildungsplan 2004 fordert einen kompetenzorientierten Unterricht. Wie dieser aussehen kann, wird in den Modulen „ Umsetzungsbeispiele “ konkret vorgestellt. Ein wichtiges Element dieses Unterrichts ist dabei die Diagnose.

Im Allgemeinen versteht man unter Diagnose die Untersuchung oder Durchleuchtung eines Gegenstandes bzw. eines Zusammenhanges zur Gewinnung eines deutlichen Bildes . Dazu gehören auch die Erfassung der Hintergründe und die sachgemäße Zusammenstellung von Merkmalen (Beobachtungsergebnisse, Untersuchungsbefund) die zur korrekten Darstellung eines Gegenstandes oder Sachverhaltes führen.

Pädagogische Diagnostik soll (individuelles) Lernen optimieren indem Lehr- und Lernprozesse analysiert und Lernergebnisse festgestellt werden. Mit Hilfe einer Diagnosemaßnahme ist es u. a. möglich zu überprüfen, ob der gehaltene Unterricht tatsächlich die Kompetenzen der Schüler fördert bzw. gefördert hat:

Welche Kompetenzen haben meine Schüler im Unterricht eigentlich erworben?
Kann der Unterricht darauf weiter aufbauen?
Begründete Antworten auf diese Fragen sind wesentlich für den kompetenzorientierten Unterricht, der nach den Bildungsstandards verlangt wird.
Für den Unterricht gibt es einfache Maßnahmen, um die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu erfassen. Sie reichen von der Selbstdiagnose der Schüler mittels Fragebögen bis zu Methoden in der Partner- oder Gruppenarbeit. Einige Maßnahmen werden hier zunächst allgemein und schließlich mit konkreten Beispielen versehen für den Einsatz im Fach Chemie praxisnah vorgestellt.

Die Erkenntnis über den Kompetenzerwerb ist jedoch nur der erste Schritt. Deshalb sind z.T. auch Vorschläge zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler in ihren Kompetenzfortschritten erarbeitet und bereitgestellt worden.
Die hier vorgestellten Materialien basieren in weiten Teilen auf dem LS-Heft NW 3 - Diagnose und Förderung - Methoden, Instrumente und Techniken mit Beispielen aus den Unterrichtsfächern Biologie, Physik und Chemie.

Die hieraus stammenden Dateien sind mit LS im Dateinamen gekennzeichnet.

Zu dem LS-Heft existiert auch eine moodle-Plattform auf dem Landesbildungsserver zum Austausch von Diagnose-Materialien. Diese erreichen Sie unter http://www.schule-bw.de/moodle19/login im Kursraum „Kompetenz_NatWis_Gy“

Einführung Diagnose: Herunterladen [doc] [40 KB]
Einführung Diagnose: Herunterladen [pdf] [319 KB]