Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Aufgaben

zum Thema „Säuren und Basen“:

  1. Gib die Definition einer Säure bzw. Base nach Brønsted an.
  2. Notiere die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Ammoniak mit Chlorwasserstoff. Ordne den Teilchen die Begriffe Säure und Base zu.
  3. Bei welchen Reaktionen handelt es sich um Säure-Base-Reaktionen? Gib gegebenenfalls an, welche Teilchen als Säure, welche als Base reagieren.
    Formel
  4. Löst man Chlorwasserstoff-Gas in Wasser, so entsteht eine saure Lösung.
    Löst man Ammoniak-Gas in Wasser entsteht eine alkalische Lösung.
    1. Schreibe für die beiden ablaufenden Vorgänge jeweils eine Reaktionsgleichung und erkläre anhand dieser die Bildung einer sauren bzw. alkalischen Lösung.
    2. Erkläre, weshalb bei beiden Vorgängen die elektrische Leitfähigkeit der Lösungen zunimmt.
  5. Gib ein Beispiel für eine Neutralisationsreaktion an und schreibe für den Neutralisationsvorgang eine Reaktionsgleichung.
  6. Beschreibe mit eigenen Worten, was man unter der Stoffmengenkonzentration versteht.
  7. Skizziere einen beschrifteten Versuchsaufbau für eine Säure-Base-Titration.
  8. Bei der Titration von 5 ml einer unbekannten alkalischen Lösung mit Salzsäure der Konzentration c = 0,1 mol/L werden bis zum Neutralpunkt 18,4 ml Salzsäure verbraucht.
    1. Berechne die Konzentration der verwendeten alkalischen Lösung.
    2. Gib an, auf welche Teilchen sich die gemachte Konzentrationsangabe bezieht.

Säure: Herunterladen [doc] [54 KB]
Säure: Herunterladen [pdf] [131 KB]